Sizilien -

mehr als Ätna, Sonne und Meer

Wer Italien von seiner ganzen Seite kennen lernen und erleben möchte, kann sich einen Besuch auf Sizilien einfach nicht entgehen lassen. So beschrieb schon Goethe auf seiner italienischen Reise: „ Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele. Hier ist erst der Schlüssel zu allem.“ Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und liegt südwestlich vor der Stiefelspitze Italiens, an dessen engster Stelle sie nur durch die 3,2 km breite Meerenge von Messina vom Festland getrennt ist.

Die traumhafte Insel gilt als Überrest einer Landbrücke, die einst Europa und Afrika verband und besticht durch einzigartige Landschaften und Naturschauspiele, herrliche ruhige Strände sowie bedeutende, prähistorische Zeugnisse der Jahrtausende alten Geschichte Italiens. Das wohl bekannteste Wahrzeichen Siziliens ist und bleibt jedoch der Ätna. Mit einer imposanten Höhe von 3345m dominiert der große Vulkan den Osten Siziliens.

Welchen Nervenkitzel muss es bedeuten, fast bis zum Krater eines noch aktiven Vulkans aufzusteigen? Und wenn Sie es dann geschafft haben, welch imposanter Ausblick Ihnen zu Füßen liegen wird. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Soviel können wir Ihnen versprechen! Faszinierend ist auch eine Fahrt mit der Circumetnea, der Ätnabahn, welche die Möglichkeit bietet, die grandiose Landschaft rings um den Ätna auf bequeme Art zu erkunden. Ausgangspunkt ist Catania, eine kulturell sehr bedeutende und zugleich die zweitgrößte Stadt Siziliens. Bummeln Sie über den größten Fischmarkt der Insel oder besuchen Sie den Elefantenbrunnen auf der Piazza Del Duomo.

Ebenfalls an der Ostküste Siziliens, hoch über dem Ionischen Meer liegt auf einer Felsenterrasse Taormina. Die Lage, eine üppige Vegetation, das milde Klima und das historische Stadtbild haben ihr auch den Beinamen „Die Perle des Ionischen Meeres“ eingebracht. Denn was gibt es Magischeres, als von einem der stilvollen luxuriösen Hotels oder Terrassencafes den Blick auf den schneebedeckten Ätna und das tiefe Blau des Ionischen Meeres zu genießen? Verpassen dürfen Sie auf keinen Fall einen Abstecher an die Nordküste und in die Hauptstadt von Sizilien. Palermo ist der unbestrittene kulturelle und wirtschaftliche Mittelpunkt Siziliens. Nirgendwo sonst lassen sich die Parallelen zwischen geschichtlicher Vergangenheit und Gegenwart auf so wunderbare Weise erleben. „Quattro Canti - Vier Ecken“ gilt als ältester Stadtteil Palermos und beherbergt einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Die Vielfalt der köstlichen sizilianischen Küche, die sich auf den unzähligen Lebensmittelmärkten und kleinen Stehküchen in der Stadt widerspiegelt, lassen nicht nur die Herzen von Gourmets höher schlagen. Auch sagt man, soll es das „Beste Eis der Welt“ auf Sizilien geben! Die Gegend um Palermo wartet ebenso darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Für Weinliebhaber lohnt ein Besuch des kleinen Ortes Marsala, Tripani wartet mit einem Naturschutzpark auf und Cefalu oder Segesta versetzen Sie zurück in eine längst vergangene Zeit. Egal wohin Sie Ihre Reise durch Sizilien führt: Spuren griechischer Geschichte und Kultur, Sonne, kulinarische Köstlichkeiten, italienische Leidenschaft, Gastfreundschaft, grandiose Landschaften und Naturschauspiele werden Sie begleiten und das Bild von Italien vollkommen machen.

mehr erfahren »« weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

Ganzjährig

Anreise

Flugzeug, Auto und Fähre

Besonderheiten

Die grünste Insel im Mittelmeer

Aktivitäten

Baden, Wandern, Golfen, Kultur

Highlights

70 Naturreservate, Ätna, Antike Sizilien, Villa Romana

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Italien Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren »« weniger anzeigen