News

21.05.2019

Blyde River Canyon: der größte lebende Canyon der Welt


Der Blyde River Canyon (oder Motlatse River Canyon) liegt im Osten Südafrikas in der Provinz Mpumalanga. Mit 50 Kilometern Länge, 750 Metern Tiefe und einer Oberfläche von 260 Quadratkilometern ist er nach dem Grand Canyon (USA) und dem Fish River Canyon (Namibia) der drittgrößte Canyon der Welt. Er ist allerdings der größte grüne Canyon auf der Erde. Der in Sabi entspringende Blyde River fließt durch den Canyon und sorgt für den subtropischen Wald, der ihn bedeckt – ein atemberaubender Anblick.
  mehr erfahren » Der Canyon ist Teil der berühmten Panoramaroute: Am nordöstlichen Teil der großen Randstufe fällt das Inlandsplateau, das Highveld, abrupt und steil ab. Dem Besucher eröffnen sich phantastische Ausblicke auf die etwa 1000 Meter tiefer gelegenen Ebenen des Lowveld. Was gelesen so nüchtern klingt, ist mit eigenen Augen gesehen ein sehr beindruckendes Erlebnis, was man nie vergessen wird.
 
Die Panoramaroute kann man am besten mit dem Wagen erkunden. Ihr solltet euch Zeit nehmen und auf jeden Fall die Kamera parat haben. Spektakulärster Abschnitt der Route ist das Blyde River Canyon Gebiet, das man auf der R532 Strasse von Graskop aus erreicht. Bereits wenige Kilometer nördlich führt eine Seitenstrasse nach "God's Window", von wo aus man einen weiten Blick auf das Lowveld hat. Der Canyon beginnt weiter nördlich bei "Bourke's Luck Potholes" und endet bei den "Three Rondavels".
Aufgrund der Nähe zum Krügerpark bietet sich eine anschließende Safari auf jeden Fall an. Und vom nahe gelegenen Ort Nelspruit, kann man direkt nach Kapstadt fliegen, um die mother city zu endecken.

« weniger anzeigen
14.05.2019

Die größte Tier Migration auf Erden: Sardine Run in Südafrika


Wenn der Juni kommt, dann ertönt überall an der Küste KwaZulu-Natals folgender Satz: “Die Sardinen sind da!”.
Dann haben sich die kleinen Fische auf ihre alljährliche Reise gemacht: mehr als 30 Tage lang ziehen sie vom Kap an die Ostküste Südafrikas. Diese Pilgerreise der Sardinen wird zum Meeresspektakel, bei dem unzählige Fischer den Haien, anderen Raubfischen, Meeressäugern und Vögeln folgen, während diese sich auf die silbrig-glitzernde Beute im Wasser stürzen.

 
  mehr erfahren » Warum diese großen Massen an Sardinen während der Wintermonate an die Küste KwaZulu-Natals ziehen, bleibt ein Mysterium. Und doch zeigt sich jedes Jahr wieder das gleiche Bild: im Mai machen sich Millionen von kleinen Fischen aus den kalten Gewässern des Kaps auf in die wärmeren Fluten vor der Küste KwaZulu-Natals. Sie färben das Wasser silbern und bleiben ganz nah an der Küstenlinie. Wenn du dieses Naturschauspiel miterleben möchtest, solltest du deine Reise gut planen, den Ende Juli sind die Sardinenschwärme schon wieder weg – so schnell wie sie gekommen sind, so schnell sind sie auch wieder in der Weite des Meeres verschwunden.
Wie die Walbeobachtung in Hermanus oder die Reise zur Blumenblüte im Namaqualand, so ist auch Südafrikas berühmter “Sardine Run” eine saisonale Attraktion, die sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen sehr beliebt ist.
« weniger anzeigen
25.04.2019

Energie tanken am Ende des Regenbogens


Ab sofort ist das traumhafte Haus "Rainbows End" über INTOSOL buchbar. Die Villa ist in Alleinstellung auf dem äußersten Punkt des Knysna Western Head errichtet worden und liegt inmitten einer für Südafrika so typischen Fynbos Landschaft mit tollen Ausblicken auf den Ozean.
  mehr erfahren »  
Die Location ist prädestiniert dafür, den Geist und Körper wieder aufzuladen. Hier kann man lage Spaziergänge im Fynbos unternehmen, Delfine und in der Saison auch Wale im Meer beobachten, private Dinner in romantischer Atmosphäre genießen oder die Highlights in und um Knyna entdecken.
 
Zur Eröffnung gibt es bis Ende Juli bei Buchung von 2 Nächten die Dritte geschenkt. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie das INTOSOL Team (info@intosol.de), um dieses Kleinod live zu erleben.
« weniger anzeigen
18.04.2019

Expeditionskreuzfahrten mit Ponant und NATIONAL GEOGRAPHIC


Erleben Sie ein Abenteuer auf einer der einzigartigen Expeditionskreuzfahrten von Ponant, die in Kooperation mit NATIONAL GEOGRAPHIC stattfinden.
Alaska, Antarktis, Spitzbergen, Ozeanien ... Sie haben die Qual der Wahl.

  mehr erfahren »  
An Bord der luxuriös ausgestatteten Kreuzfahrtschiffe genießen Sie außergewöhnlichen Komfort und erfahren von den begleitenden NATIONAL GEOGRAPHIC Experten interessante Einzelheiten und Informationen über die Geheimnisse und Besonderheiten dieser entlegenen Naturregionen.
 
Als Beispiel dient hier die 16-tägige Reise zwischen Südamerika und der Antarktischen Halbinsel an. Eine außergewöhnliche Polarexpeditionskreuzfahrt auf Entdeckung der schönsten Orte der südlichen Polarregion.
 
Ob an Land, an Bord oder bei einer Ausfahrt mit dem Zodiac®, jeden Tag bewegen Sie sich mitten in einer grandiosen Kulisse zwischen Eisbergen, Packeis und tausendjährigen Gletschern.
« weniger anzeigen
15.04.2019

Azura Benguerra Mosambique - das perfekte Ziel für die Flitterwochen


Endloser weißer Sandstrand, türkisblaues Meer, private Villen, persönlicher 5 Sterne Service: Das verspricht traumhafte Flitterwochen.
Als kleines Extra bekommt der Ehepartner 50 % Preisnachlass bei Buchung von mindestens 5 Nächten. Dazu gibt es ein Upgrade (sofern verfügbar), eine Massage im SPA und eine Flasche Champagner für das frisch vermählte Paar. AZURA - ein wundervoller Start in eine glückliche Ehe.
05.04.2019

Rainbows End


Neu im Portfolio.
Im April übernimmt INTOSOL das Marketing für dieses traumhaft schöne Haus in Südafrika. Das Rainbows End ist ein edeles Retreat in absolut ruhiger Lage auf den Klippen. Hier entspannen Sie sich fernab vom Tourismus und beobachten sogar Wale und Delfine direkt von Ihrem Balkon. Freuen Sie sich schon Bald auf weitere Details über unser neues Objekt.
03.04.2019

Singita eröffnet 2 Gorilla tracking Camps in Rwanda


Die renommierte Safari Gesellschaft Singita eröffnet im August 2019 zwei Camps in Rwanda. Die Kwitonda Lodge und das Kataza House liegen auf 720 Quadratkilometern im Nordwesten Rwandas und grenzen an den Volcanoes National Park, wo ein Drittel der weltweit noch existierenden Berggorillas lebt. Durch den Erwerb des Landes trägt Singita viel zum Schutz dieser majestätischen Kreaturen bei. Doch wie üblich bietet Singita nicht nur fantastische Tiererlebnisse. mehr erfahren » Kwitonda und Kataza haben insgesamt nur 12 Zimmer und die Gäste können sich auf das gewohnte Singita Erlebnis freuen: wenig Gäste und Fahrzeuge, hervorragende Naturerlebnisse und sehr luxuriöse Suiten. Die umliegenden Dorfgemeinschaften werden in das Projekt mit einbezogen und profitieren so auch von den Lodges. INTOSOL wird die Entwicklung verfolgen und an dieser Stelle wieder berichten.
« weniger anzeigen
01.04.2019

All Inclusive Ermäßigung im Six Senses Seychellen


 
Newsflash – 25 % Ermäßigung und Upgrade auf All Inclusive im Six Senses Zil Payson auf den Seychellen
Das Six Senses Zil Payson liegt auf der Granitinsel Félicité auf den Seychellen. Glückseeligkeit – Félicité aus dem Französischen übersetzt – empfinden auch Familien oder befreundete Paare bei dem neuesten Angebot vom Six Senses: Bei Buchung einer Villa mit 2 Schlafzimmern bis zum 01. Mai 2019 gibt es 25 % Ermäßigung sowie ein Upgrade auf All Inclusive.
Bei Buchung von mind. 10 Nächten spendiert das Six Senses außerdem einen Helikopter von Mahé nach Félicité.

 
29.03.2019

Wow Air – Neue Hoffnung für die Airline


Die isländische Billig-Airline Wow Air hat wieder Hoffnung auf Rettung. Nachdem mehrere Verhandlungen mit den Investoren bezüglich einer Finanzspritze gescheitert waren, gibt es jetzt doch eine positive Entwicklung in den Gesprächen. Dementsprechend haben die Anleihen Inhaber  einer Umwandlung von Schulden in Kapital zugestimmt. Nachdem unter anderem die monatelange Übernahme durch den US Investor Indigo Partners, sowie die Verhandlungen mit Icelandair scheiterten, ist das seit langem die erste gute Nachricht zur finanziellen Rettung des Unternehmens. Dennoch ist unklar ob die Gespräche zur Rettung der Airline schnell genug abgeschlossen sein werden bevor der Betrieb eingestellt werden muss. mehr erfahren »  
Update: Verhandlungen nicht rechtzeitig abgeschlossen. Es gibt keine Rettung für Wow. Leider musste Wow Air am 28.03.2019 den Betrieb einstellen. Damit ist nach Air Berlin, Flymbi und Germania die nächste Airline insolvent.
« weniger anzeigen
28.03.2019

Neue Reiserouten der einzelnen Airlines


Flugreisende in Europa bekommen neue Möglichkeiten verschiedene Destinationen zu erreichen. Nach der Insolvenz der Airline Flybmi werden verschiedene Routen von anderen Airlines übernommen. So fliegt die Lufthansa bald Rostock und München an. Ryanair bietet zur Wintersaison 2019/2020 Flüge von Memmingen nach Lissabon an. Die Fluglinie Level bedient zeitnah sechs Mal pro Woche die Strecke Hamburg – Wien. Damit sind einige der Routen von Flymbi abgedeckt.
26.03.2019

Germania wird angezählt


Die Luft wird dünn für die Germania Airline und den Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg. Wenn bis zum 31. März kein Käufer für die insolvente Fluglinie gefunden wird, oder zumindest Teile davon, enden auch die Zahlungen des Insolvenzgeldes für die 1678 Mitarbeiter und das Unternehmen wird abgewickelt. Aktuell ist nur noch ein Interessent übrig, welcher allerdings nur zehn der insgesamt 37 Flugzeuge unter dem Namen Germania weiter betreiben will.
21.03.2019

Eine neue Dimension von Hotel auf den Malediven


Das frisch eröffnete Lux North Male Atoll ist laut Aussagen des Unternehmens ein epochenbildendes Resort. Ein Paradies aus Penthouse-Villen mit spektakulären Räumen, bricht mit dem klassischen auf den Malediven vorherrschenden strohgedeckten Hütten Stil. Die 67 Residenzen sind zweistöckig und verfügen über einen privaten Pool, ein Sonnendeck und eine Dachterrasse. Außerdem verfügt jede der Residenzen über eine private Sky-Lounge, welche einen einzigartigen Blick über das flachste Land der Welt ermöglichen. Kulinarisch bleiben keine Wünsche offen. Von offen elegant bis intim luxuriös ist alles an Ambiente vertreten. Die Küche in den einzelnen Restaurants ist ebenso vielfältig, von kreativer Weltküche über die Köstlichkeiten Perus und Japans bis zu raffinierter Inselküche findet sich hier für jeden Geschmack etwas. Die Vielzahl an Mögl
20.03.2019

Neue Business Class Suiten für den A350


British Airways führt im Juli mit dem Airbus A350 eine neue Business-Class ein. Wie die Airline mitteilte, sind die neuen "Club Suite"-Sitze in 1-2-1-Konfiguration installiert und bieten Dank einer Tür mehr Privatsphäre.
19.03.2019

Meeresmuseum Stralsund fördert die Wiederansiedlung von Korallen


Die 2015 entstandene Umweltbildungsaktion „Coral Doctors“ wird auch weiterhin vom Deutschen Meeresmuseum unterstützt. Aktuell mit einer weiteren Projektreise auf die Malediven vom 09. Bis 24. März. Die „Coral Doctors“ Initiative bildet Malediver aus, die Korallenbestände mit gezüchteten Korallen wieder aufzuforsten. Die sogenannten „Korallengärtner“ werden dabei von Dr. Nicole Kube vom Deutschen Meeresmuseum sowie Pablo Montoto vom Zoo Aquarium Madrid in Workshops über und unter Wasser mit Know-How über die Vermehrung  und Wiederansiedlung von Korallen ausgebildet.
18.03.2019

Seabourn Expeditionskreuzfahrten – Bald auch mit U-Booten


Die zwei sich im Bau befindlichen Expeditionsschiffe werden den PC6 Polar Class Standard erfüllen und über 132 luxuriöse Veranda Suiten verfügen. Reiseziele der Schiffe werden die Arktis und Antarktis sowie wärmere Gebiete sein. Zur Ausstattung der Schiffe werden neben Kajaks und Zodiac Schlauchboten auch zwei U-Boote für die Unterwassererkundung gehören. Ebenso werden die Schiffe mit neuen Ein- und Ausstiegskonzepten ausgestattet. Über sogenannte Muscheltüren an der Wasseroberfläche können die Zodiacs bequemer bestiegen werden und die Gäste können das Land schneller erreichen.
14.03.2019

Indien im Kommen – Mehr Flüge und neue Hotels


Die Zahl der Flugangebote für den indischen Raum soll in den nächsten drei Jahren deutlich steigen. Die biete große Chancen für den Tourismus im Land. Investitionen im mittleren Hotelsegment sind in den letzten Jahren stark angestiegen und auch das Luxussegment werde deutlich zulegen. Für Reiseveranstalter bietet sich dementsprechend die Gelegenheit Ihr Angebot deutlich auszubauen. Gerade in den Bereichen Abenteuerurlaub, Yoga und Wellness, Kulinarik und Kultur sowie Wildlife- und Naturerlebnisse hat das Land einiges zu bieten.
13.03.2019

Die Urlaubszeit wird wieder vermehrt in Deutschland verbracht


Die Sommerferien, Reisehochsaison für Deutsche nimmt ein wenig ab. Viele wollen sich inzwischen den Urlaubsstress sparen und bleiben lieber in heimischen Gefilden. Der Trend geht hier zurück zur Natur, ab aufs Rad und rein ins Umland. Pauschalurlauber, vor allem Richtung Spanien oder Griechenland sind nach wie vor stark vertreten. Des Weiteren liegen auch Ägypten und die Türkei im Trend. Aber auch Fernreisen nach Afrika erfreuen sich gestiegener Beliebtheit, so zum Beispiel Flusskreuzfahrten. Die junge Generation in den 20ern zieht es zu den günstigen Zielen nach Bulgarien oder Kroatien.
12.03.2019

Klimawandel – Bremer Wissenschaftler arbeiten an neuem Treibstoff


Die Mobilität auf den Straßen wird umweltfreundlicher durch elektrische Autos und Wasserstoff. Leider klappt das nicht im Flugverkehr. Auch wenn es Forschungen zu wasserstoffbetriebenen Flugzeugen gibt, können tonnenschwere Akkus zum Beispiel nicht zum Einsatz kommen. Dementsprechend hat sich ein Bremer Forscherteam an die Arbeit gemacht um einen neuen revolutionären Treibstoff zu entwickeln. Die Idee ist es, ein synthetisches, nachhaltig erzeugtes Kerosin zu entwickeln. Produziert werden soll der Treibstoff aus überschüssigem Strom sowie Kohlenstoffdioxid welcher automatisch bei industriellen Prozessen entsteht. mehr erfahren » Erneuerbare, synthetische Kraftstoffe sind eine gute, umsetzbare Methode für die zukünftige treibhausgasneutrale Energieversorgung. Die Lufthansa hat bereits eine Absichtserklärung zur Abnahme des Kerosins unterzeichnet.
« weniger anzeigen
11.03.2019

Kontinuierlicher Tourismusanstieg in Griechenland


Das krisengebeutelte Land mit den starken wirtschaftlichen Problemen kann sich wenigstens auf eine stabile Sache verlassen. Den Tourismus. Mehrere Jahre in Folge erzielte das Land  bereits Rekordumsätze aus dem Tourismus. 2018 besuchten 30,12 Millionen Touristen Griechenland, eine Steigerung zum vorigen Rekordjahr 2017 um 10,8 Prozent. Tendenz steigend.
08.03.2019

Chelonoidis phantasticus doch nicht ausgestorben


Die Unterart der Galápagos Riesenschildkröte, Chelonoidis phantasticus galt seit mehr als einem Jahrhundert als ausgestorben. Nun wurde auf einer Expedition der US-Umweltorganisation Galápagos Conservacy ein weibliches lebendes Exemplar entdeckt, berichtete der ecuadorianische Umweltminister Marcelo Mata und präsentierte auch Fotos. Gefunden wurde das Tier auf der Insel Fernandina. Nun besteht die Hoffnung, dass die Schildkrötenunterart doch nicht ausstirbt, allerdings muss dafür noch ein paarungswilliges Männchen derselben Unterart auf der Insel gefunden werden.
07.03.2019

Deutschland-Tourismus – 75.000 Arbeitsplätze dank des Weines


Laut einer Studie erleben deutsche Weinregionen einen Boom. Rund 50 Millionen Touristen kommen jedes Jahr zum „Weintourismus“ in deutsche Weingebiete. Jeder siebte Tourist fährt hauptsächlich wegen des Weines in die entsprechenden Gebiete, jeder zehnte Tourist kommt sogar aus dem Ausland und zwar überwiegend aus den Niederlanden und den USA. Die bevorzugten Regionen sind die Mosel, Rheinhessen und Franken. Ganz besonders wichtig für den Weintourismus sind Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Weintouristen geben im Schnitt deutlich mehr aus als gängige Touristen und generieren mit ungefähr 5,5 Milliarden Euro pro Jahr gute 75.000 Arbeitsplätze in den Regionen.
06.03.2019

Die weltbesten Strände 2019


TripAdvisor hat die Gewinner des 2019 Travelers‘ Choice Award bekannt geben. Von den 25 Top-Stränden ist der Gewinner der Clearwater Beach in Florida für die USA, und zwar schon das zweite Jahr in Folge. Baia do Sancho in Brasilien ist dieses Jahr der beste Strand der Welt. Die Gewinner wurden ermittelt, basierend auf der Menge und Qualität der bei TripAdvisor abgegebenen Bewertungen.
05.03.2019

Erfahrene Piloten werden umgarnt


Der Arbeitsmarkt für Piloten sieht im Moment sehr gut aus. Weltweit brauchen Fluggesellschaften neue Piloten. Besonders gefragt sind dabei Piloten mit höherer Berufserfahrung. Nachwuchspiloten fallen deshalb leider zurück. Durch mehrere insolvente Airlines wie Germania und weitere, stehen aktuell viele Piloten mit Erfahrung zur Verfügung. Die auf Cockpit Besatzungen spezialisierten Reckruiter suchen aktuell viele Piloten für asiatische- sowie nahöstliche Airlines. Besonders interessant, meist bieten diese Airlines um einiges bessere Konditionen als die europäisch/deutschen Airlines. Wer also genug Flugstunden aufweisen kann und flexibel ist sowie sich auch ein Leben im Ausland vorstellen kann, hat im Moment die besten Chancen.
04.03.2019

Naturphänomen – Die kaum erklärbaren Feenkreise


Die sogenannten Feenkreise, kreisrunde kahle Stellen, welche in den trockenen Graslandschaften der Namib Wüste und in Australien entdeckt wurden, sind den Wissenschaftlern schon lange ein Rätsel. Es gibt verschiedene Theorien wie solche Formationen entstehen können. Unter anderem werden Termiten oder ähnliche Insekten dafür verantwortlich gemacht, welche die Wurzeln der Pflanzen fressen um den Wassergehalt im Boden zu erhalten. Laut Studien ist es aber wahrscheinlicher, dass sich die Pflanzen selbst aufgrund der Wasserknappheit in diesen Formationen anordnen um ideal um die wenigen Wassersstellen zu stehen. Genug Wasser für alle Pflanzen ist nur aufgrund der kreisförmigen Anordnung garantiert, so die Meinung der Wissenschaftler.
01.03.2019

Krüger Nationalpark – Mit Nachhaltigkeit in die Zukunft


Ein Kooperationsvertrag zwischen dem Krüger Nationalpark und den angrenzenden privaten Reservaten sowie den anliegenden Gemeinden soll eine grenzübergreifende Zusammenarbeit für verantwortungsvollen und nachhaltigen Tourismus garantieren. Die Kooperation ist unter der Anleitung von Fair Trade Tourism South Africa entstanden. Dementsprechend gibt es zum ersten Mal seit Entstehung des Nationalparks ein Konzept für den nachhaltigen Umgang mit dem Naturgebiet. Der Plan beinhaltet Punkte wie den vernünftigen Umgang mit Wasser, den Erhalt der ursprünglichen Vegetation sowie eine vernünftige Energie- und Abfallwirtschaft. mehr erfahren » Unter anderem sollen die lokalen Safari Lodges und Game Reserves enge Verbindungen mit den umliegenden Gemeinden eingehen und so das Essen bzw. sämtliche Produkte aus lokalem Anbau beziehen um die Ökonomie zu stärken und gleichzeitig Plastikmüll zu reduzieren.
« weniger anzeigen
28.02.2019

Malediven – Huvafen Fushi nimmt Abstand von der Adults-only-Politik


Das Huaven Fushi 6 Sterne Resort hatte sich im Januar 2018 zum Adults-only-Resort erklärt. Dementsprechend beherbergte das im westlichen Nord Malé Atoll gelegene Hotel keine Gäste unter 16 Jahren mehr. Ziel der Aktion war es, ein Resort für anspruchsvolle Paare zu sein, welche die Unterkünfte als ruhigen, romantischen sowie idyllischen Rückzugsort frequentieren. Allerdings hat sich das Huvafen Fushi damit bei der Zielgruppendefinition ein wenig vergriffen, denn viele ehemalige Stammgäste, welche als Paar und sogar später als Hochzeitsreisende in das Resort gekommen waren, wollen jetzt als Familie zurück kehren. mehr erfahren » Dementsprechend plant das Hotel um und hat ab dem 1. April 2019 zwei jeweils 330 Quadratmeter große Ocean Pavillons und den 800 Quadratmeter großen Beach Pavillon für Familien reserviert. Die Pavillons sind abgelegen und sollen garantieren, dass die anderen exklusiven Gäste so wenig wie möglich gestört werden. Insgesamt verfügt die Insel über 44 Bungalows und Villen.
« weniger anzeigen
27.02.2019

Einreiseverbot für Tibet


Aufgrund der Flucht des Dalai Lama nach Indien sowie den damit verbundenen heftigen Aufständen vor 60 Jahren, verbietet China zum Jahrestag ausländischen Touristen die Einreise in die Region. Das Verbot gilt bis zum 1. April. Die notwendige Genehmigung wird ab dem Datum wieder erteilt.
26.02.2019

Australien investiert 2,2 Milliarden in Klimaschutz


Australiens Premierminister Scott Morrison hat angekündigt, das Australien seine auf dem Pariser Klimaschutzabkommen gesteckten Klimaziele bis 2030 erreichen will. Das Abkommen sieht vor die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu beschränken. Investitionen von 2,2 Mrd. Euro sollen helfen das stark kohleabhängige Land in eine emissionsreduzierte Zukunft zu führen. Insgesamt sollen die Emissionen bis zu 26 Prozent reduziert werden. Aktuell werden 63% des Strombedarfs durch Kohle gedeckt. Australien ist nicht nur selbst stark von der Kohle abhängig, sondern auch ein großer Kohleexporteur.
25.02.2019

Kritische Themen auf der ITB


Während das Gros der Besucher der ITB sich von den Präsentationen der schönsten Reiseziele für den nächsten Urlaub inspirieren lässt, wird hinter den Kulissen über die aktuellen Probleme der Branche diskutiert. Diskussionsstoff liefern unter anderem zahlreiche Airline Pleiten bei denen auch Kunden auf ihren bereits bezahlten Tickets sitzen geblieben sind und die Stabilität des Flugverkehrs im Sommer. Der Klimawandel spielt eine sehr große Rolle im Tourismus, besonders in Zusammenhang mit dem Flugverkehr, denn wie soll das Ziel von 1,5 Grad Temperaturanstieg erreicht werden, wenn gleichzeitig der Flugverkehr weiter zunimmt. mehr erfahren » Zu viele Touristen in wenigen Destinationen wie Venedig, Amsterdam oder Dubrovnik, beliebte Reiseziele vor allem in Europa leiden unter den Touristenströmen. Auch hier wird über die Möglichkeiten der Entlastung diskutiert. Weiteren Diskussionsstoff bieten unter anderem die Folgen des Brexit sowie illegale Touristenunterkünfte welche über Online-Plattformen vertrieben werden.
« weniger anzeigen
22.02.2019

Kobus van der Merwe von den World Restaurant Awards ausgezeichnet


Das Restaurant „De Wolfgat“ ist zum besten Gasthaus der Welt gekürt worden. Neben der absoluten Mehrheit der Südafrikaner wunderte sich auch der dementsprechend prämierte Koch Kobus van der Merwe darüber. Denn das kleine Restaurant „Wolfsloch“ liegt in Paternoster, ein Fischerdörfchen an der Atlantikküste 140 Kilometer nördlich von Kapstadt. Das Wasser dort ist eiskalt, ständig pfeift ein eisiger Wind und es gibt nicht sonderlich viele Sehenswürdigkeiten. Also ist Paternoster nicht gerade ein Touristenmagnet oder sonst in irgendeiner Form hoch frequentiert. Und ebenso wenig bekannt ist das Restaurant.  Dennoch kam die Pariser Jury zu dem Entschluss das Wolfsloch auszuzeichnen. Die Beweggründe dafür sind allerdings gar nicht so unverständlich denn, der neue Award zeichnet alles aus was etwas anders und außergewöhnlich ist. mehr erfahren » Das Wolfsloch liegt in einer alten Fischerhütte direkt am Strand. Unter seiner Veranda findet sich eine Höhle, welche namensgebend ist. Die Speisekarte umfasst ausschließlich Sieben-Mini-Gänge Menüs bestehend aus Produkten wie Krebse, Muscheln, Algen die der 38 jährige Koch jeden Tag in der Bucht frisch fängt/sammelt. Ein außergewöhnliches Konzept welches man in Gourmetmetropolen wie Paris oder Rom nicht findet und dementsprechend eine Auszeichnung wert.
« weniger anzeigen
21.02.2019

Eröffnung des Nautilus Maldives


Am 1. Februar 2019 war es soweit. Das The Nautilus Maldives hat seine Pforten geöffnet und kaum zwei Tage später haben auch schon die ersten Gäste eingecheckt. Das im Baa Atoll gelegene Luxus-Resort hat dabei ganz besondere Ansprüche, nämlich zu den weltweit besten und exklusivsten Privatinseln zu gehören. Als Gast im The Nautilus werden Sie als Individuum gesehen und genauso verläuft auch Ihr Aufenthalt. Es gibt keine Kleiderordnung, keine Öffnungszeiten, keine Menüauswahl und dergleichen. Sie personalisieren Ihren Urlaub auf Ihre Bedürfnisse und Lebensstil. Fühlen Sie sich wie zu Hause.
20.02.2019

ITB Berlin 2019: Dieses Jahr noch größer dank Zuwachs


Dieses Jahr werden auf der ITB deutlich mehr Austeller aus Asien, Indien sowie den arabischen Ländern erwartet. Diese Länder haben im Segment der Travel Technology stark aufgeholt. Der größte Marktplatz der Reisebranche startet dieses Jahr mit um die 10.000 Austellern und Organisationen aus 180 Ländern. Für Reisen und am internationalen Austausch Interessierte, findet die Messe vom 6. bis 10. März in der Kongress- und Messearena CityCube Berlin statt.
19.02.2019

Vietnam bleibt visumfrei


Bis  zum 30. Juni 2021 haben deutsche Staatsbürger auch weiterhin die Möglichkeit das Land Visa frei zu bereisen. Dies gilt für einen Zeitraum von 15 Tagen. Bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen reicht allerdings ein E-Visum welches man bequem im Internet beantragen kann.
18.02.2019

Geheimtipp Franschhoek


Das Interesse an kulinarischen Reisen nimmt weiter zu. Zu den begehrtesten Gourmet-Reisezielen zählt 2019 das Dorf Franschhoek, das versteckt in den Cape Winelands nördlich von Kapstadt liegt und als Gourmet-Hauptstadt Südafrikas gilt. Wer Michelin-ausgezeichnete Restaurants und erstklassige Weingüter sucht, wird hier fündig.
15.02.2019

Akropolis-Museum


Der Eintritt in das Akropolis-Museum in Athen wird sich während der Hochsaison künftig verdoppeln. Zwischen dem 1. April und 31. Oktober soll der Preis von fünf Euro auf zehn Euro steigen.
14.02.2019

Tourismusanalyse


Erholung steht ganz oben bei Reisenden aus Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Tourismusanalyse der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen. Statt einer langen Reise bevorzugen immer mehr Reisende mehrere Kurztrips im Jahr. In den vergangenen zehn Jahren hat sich das Interesse für zwei, drei- oder viertägige Trips nahezu verdoppelt. auch das Interesse an Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein ist stark gestiegen. Und der Deutsche Tourismusverband beobachtet einen Trend zu außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten wie Baumhäusern und Hängematten am Strand.
13.02.2019

Die schönsten Inseln der Welt


Der neue Bildband „Die schönsten Inseln der Welt“, erschienen im Bruckmann Verlag, macht im grauen Februar Lust auf Reisen und Strandurlaub. Ob Europa, Afrika, Asien, Ozeanien oder Amerika - paradiesische Inseln gibt’s überall. Einige der schönsten Inseln aber finden sich gar nicht weit von uns entfernt. Zu Europas Schönsten hat der Bildband die griechischen Inseln Kreta, Santorin und Mykonos und die Venedig-Klassiker Murano und Burano erklärt.
12.02.2019

Eintrittsgeld für Venedig


Jetzt steht es fest: Ab Mai sollen Tagestouristen Eintritt zahlen, um sich Venedig ansehen zu dürfen. Der Preis liegt bei drei Euro pro Person, ab kommenden Jahr  soll der Betrag auf sechs Euro steigen. Je nach Touristenansturm kann der Betrag auf bis zu zehn Euro angehoben werden. Besucher, die in Hotels der Lagunenstadt unterkommen, sind von der Zahlung befreit.
11.02.2019

Internationale Tourismus Börse


Vom 6. bis 10. März findet in Berlin wieder die ITB, die Internationale Tourismus Börse, statt. Die größte Reisemesse der Welt bietet auch in diesem Jahr wieder Think Tanks, Kulturprogramme, Symposien und aktuelle Reisetrends. Gastland 2019 ist Malaysia.
08.02.2019

Für 72.500 € einmal um die Welt reisen


Eine Kreuzfahrt um die Welt kann ein kostspieliges Unternehmen sein. Es geht aber noch eine Stufe exklusiver. Mit einem zum Privatjet umgebauten Airbus A340 können Sie mit einem Kreuzflug zur Weltreise starten. So können sie ganz bequem und exklusiv mit allem Luxus zu den Highlights auf verschiedenen Kontinenten fliegen. Das besondere an den umgebauten Linienflugzeugen: Anstatt Platz für bis zu 200 Passagiere bieten die Maschinen gerade mal Platz für bis zu 46 Reisende. Mit bis zu zwei Metern Sitzabstand lassen sich die ultra- komfortablen Sessel zu Betten umbauen. Neben inkludiertem Champagner und Edel- Dinner gibt es eine weitere Besonderheit, das Personal umfasst unter anderem einen Reiseleiter, Experten für die ausgewählten Destinationen, einen Arzt sowie ein fünfköpfiges Serviceteam welches rund um die Uhr jeden Wunsch erfüllt.
07.02.2019

Sponsor für Nashörner gesucht


John Hume, Südafrikas größter privater Nashornzüchter braucht einen Sponsor für den Erhalt seiner Herde. Die rund 1600 Tiere erzeugen laufende Kosten in Höhe von 4,6 Millionen Euro. Das meiste Geld fließt dabei in Sicherheitsmaßnahmen welche gegen Wilderei schützen sollen. Dementsprechend sei ein Artenschutzinteressierter Sponsor gefragt. Hume hatte die Herde ursprünglich aufgebaut um die Wilderei der Tiere wegen ihrer Hörner gegen den aus Zucht entstehenden tierschonenden Handel zu ersetzen. Allerdings ist der internationale Handel mit den Hörnern in Südafrika verboten. Zudem bezweifeln Kritiker das durch die Zucht die Wilderei abnehmen würde.
06.02.2019

oohh!


Zwischen dem 6. und 10. Februar kommen in Hamburg wieder Reiselustige und Freizeitsportler voll auf ihre Kosten, wenn „Out of Home Hamburg (oohh!)“, Norddeutschlands größte Reise- und Freizeitmesse, wieder ihre Pforten öffnet. Auf 77.000 Quadratmetern stellen 800 Aussteller aus aller Welt in den Messehallen die neuesten Trends rund ums Reisen vor. Erwartet werden in den fünf Tagen ca. 70.000 Besucher.
05.02.2019

Südafrika ist die beste Golfdestination


Auf der aktuellen Golfmesse in Zürich wurde der Swiss Golf Awards vergeben. And the Winner is Südafrika. In der Kategorie beste Golfdestination weltweit hat Südafrika die Konkurrenz um Längen abgehängt. Platz zwei ging an Mauritius und Platz drei an die USA. 15000 schweizerische Golfspieler beteiligten sich an der Wahl. Dementsprechend spricht das Ergebnis für sich.
04.02.2019

Wie Deutsche 2019 Urlaub machen


Das Reisethema 2019 heißt „Slow Living“. Ein Trend der im Alltag schon längst Einzug hält kommt nun auch im Urlaub an. Urlaub unter freiem Himmel, viel frische Luft, raus in die Natur. Und das ganze natürlich Nachhaltig. Besonders beliebt sind dabei neben viel Natur zu erleben besonders Camping und Tracking, Wandern, Rudern und Picknick. Dementsprechend nehmen Wälder als Destination an Bedeutung zu. Ausgefallene Unterkünfte wie Baumhotels, Zeltcamps und Safari Lodges sind besonders angesagt. Natürlich auch im Luxussegment zum Beispiel als sogenanntes Glamping.
03.02.2019

Reise Anbieter kämpfen um Barrierefreiheit


Das Interesse an Urlaubsangeboten mit Barrierefreiheit ist stark am Wachsen. Durchaus weil die Gesellschaft immer älter wird und weil Menschen mit Behinderung durch den medizinischen Fortschritt immer lebensfroher werden. Dementsprechend sind die Reiseunternehmen auf der Suche nach immer mehr barrierefreien Angeboten und prüfen diese akribisch. Denn besonders wichtig für Reisende mit Behinderung, alles so vorzufinden wie sie es im Katalog gebucht haben. Denn schon die kleinste Abweichung, wie eine Schwelle in der Duschkabine welche nicht im Prospekt stand, kann zu extremen Schwierigkeiten führen.
01.02.2019

Bequemes Parken & Direktflug nach Südafrika


Unser Partner South African Airways bietet Ihnen in Kooperation mit Park.aero einen Service, welcher Ihnen das Parken an Ihrem Heimatflughafen um einiges erleichtert und zusätzliche Vorteile beinhaltet:
Park.aero bietet Ihnen schnell, sicher und unkompliziert die offiziellen Parkangebote der Flughäfen Frankfurt (FRA), München (MUC), Stuttgart (STR), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Köln-Bonn (CGN) und Wien (VIE) an. Durch unsere Partnerschaft mit South African Airways profitieren Sie von offiziellen, terminal-nahen und sicheren Flughafenparkplätzen. Außerdem finden Sie garantiert immer die besten Preise, Produkte und Sonderangebote Ihres Flughafens.
31.01.2019

Reisen ins Ausland – Usbekistan hebt Visumspflicht für Deutsche auf


Seit dem 15. Januar 2019 dürfen deutsche Staatsbürger ohne Visum nach Usbekistan einreisen. Für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen entfällt die Visumspflicht. Ideal also für einen Urlaub um das Land zu entdecken.
30.01.2019

Afrika im Privatjet entdecken


Im September 2019 startet der Luxus Privatjet der Firma HL Travel zu einem 15 tägigen Kreuzflug quer durch Afrika. Die beschränkte Zahl von 18 Teilnehmern  erfüllt sich damit den Wunsch nach einer einzigartigen Reise ins Unbekannte. Von Wien oder Zürich geht es nach Benin. Von dort aus weiter nach Äquatorialguinea, zu den Viktoriafällen, in das Okavango Delta nach Botswana. Von da aus schließlich nach Ruanda zu den Berggorillas und zu guter Letzt nach Assuan in Ägypten. Das österreichische Reiseunternehmen Frühwirt veranstaltet jährlich nur zwei dieser „High End“ Reisen.
29.01.2019

Richtig schützen vor Reisekrankheiten


Unser üblicher Impfschutz für die deutschen Gefilde reicht in den meisten Destinationen nicht aus. Durchfall, Malaria und Dengue sind nur ein kleiner Teil dessen was Sie von Ihren Reisen mitbringen können. Besonders in tropischen und subtropischen Regionen sind wir besonders gefährdet. Leider gibt es nicht für alle Reisekrankheiten eine Impfung. Besonders anfällig sind zudem ältere Menschen, Schwangere und Diabetiker. Sollten Sie in eine dieser Kategorien passen, sollten Sie Ihr Reisevorhaben auf jeden Fall mit Ihrem Arzt besprechen. Wenn Sie sich fünf Wochen vor Reiseantritt beraten lassen, haben Sie die Chance sich noch rechtzeitig impfen zu lassen.
28.01.2019

Günstige Wechselkurse – In diesen Ländern sparen Sie am meisten


Die besten Wechselkurse erhalten Sie 2019 in Afrika und Südamerika sowie einigen weiteren Destinationen außerhalb Europas. Natürlich alle im Programm von INTOSOL. In Südafrika sind Sie mit einem Wechselkurs von 10,8% durchaus gut bedient und können ein paar Extraeinkäufe und Ausflüge für Ihren Aufenthalt einplanen. Dasselbe gilt für Australien & Ozeanien mit 10,9%. Spitzenreiter ist 2019 allerdings Argentinien. Mit einem Wechselkurs von 318,2% bekommen Sie fast die doppelte Menge an Pesos eingewechselt wie noch im Vorjahr. Lassen Sie sich von den Travel Designern von INTOSOL zu den einzelnen Destinationen beraten.
25.01.2019

Valentinstag 2019 – Hideaways für Romantiker und Verliebte


Wer den Valentinstag am 14. Februar besonders romantisch und gerne auch weiter weg verbringen möchte ist bei uns genau richtig. INTOSOL hat zum Tag der Liebe fünf Hideaways ausgesucht, welche besonders romantisch sind und den Tag der Liebe zu etwas ganz besonderem machen. Verbringen Sie mit Ihrer/m Liebsten ein paar ganz besondere Tage in der Lion Sands River Lodge im Krüger Park, den Elounda Gulf Villas auf Kreta, im Milaidhoo Island Resort auf den Malediven, im Al Maha Desert Resort & Spa sowie im Oceans Wilderness an der Gardenroute in Südafrika, unserem absoluten Favoriten. Wir versprechen Ihnen, in allen fünf werden sie den schönsten Valentinstag Ihres Lebens verbringen. Und allesamt sind noch verfügbar, hier bei uns. Also kontaktieren Sie uns.
24.01.2019

Südliches Afrika – Zwischen Tourismus und Löwenjagd


KAZA (Kavango Zambezi Transfrontier Conservation Area) ist das größte grenzüberschreitende Naturschutzgebiet der Welt. In fünf Ländern gelegen ist KAZA das absolute Safari Reiseziel im südlichen Afrika. Mit 36 Nationalparks und das Okavango Delta sowie die Victoria Fälle umfassend, ist das 520.00 Quadratkilometer große Gebiet ein unglaublicher Touristenmagnet. Doch auch hier sind die Gemüter gespalten. Während Touristen Fotos von Löwen Elefanten und Co. schießen wollen, sowie Naturschützer die Artenvielfalt bewahren wollen, so wollen die Einheimischen am liebsten die Jagt wieder einführen. Denn natürlich gibt es immer wieder Übergriffe zum Beispiel von Löwen auf die lokale Viehzucht. mehr erfahren » Ebenso werden auch Elefanten, Nashörner und andere Arten gewildert wegen der kostbaren Stoßzähne. Für die Ranger ist es ein schwerer Kampf an vielen Fronten.
« weniger anzeigen
23.01.2019

Island und Südafrika in 3D


Der Profifotograph und Filmemacher Stephan Schulz präsentiert bei der Mundologia Reihe in Offenbach am 3. Februar zwei 3D Reportagen.  In Island können die Zuschauer Wasserfälle, Gletscher und gewaltige Geysire fast zum Anfassen nah erleben. In Südafrika wird die Artenvielfalt und abwechslungsreiche Natur im Vordergrund stehen und eindrucksvoll präsentiert. Los geht es ab 14.30 Uhr.
22.01.2019

Reisemesse in Mailand


Zwischen dem 10. und 12. Februar 2019 findet in Mailand die italienische Reisemesse BIT statt. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Das Glück ist eine Reise“. Im Fokus stehen die italienischen Destinationen.
21.01.2019

Tourismus Boom in Deutschland


Und die Tendenz steigt weiter. 2018 stieg die Zahl der Übernachtungen im deutschen Raum auf 477 Millionen an, was einen neuen Rekord für Inlandurlaube darstellt. Insgesamt ist damit eine Steigerung um 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu verbuchen. Allein im November 2018 hatten deutsche Hotels und Pensionen 31 Millionen Übernachtungen von in- und ausländischen Gästen. Damit wurde schon eine Steigerung von fünf Prozent zum Vormonat erreicht.
18.01.2019

Kaufkräftige Touristen aus China


Touristen aus dem Ausland sind für deutsche Einzelhändler wichtige Kunden. In München haben Chinesen inzwischen arabischen Gästen den Rang abgelaufen. Pro Tag lassen sie über 500 Euro in der Isar-Metropole. Auch Hamburg ist für chinesische Touristen ein wahres Einkaufsparadies. Elbe und Boutiquen rangieren bei den Zielen in der Hansestadt vorne.
17.01.2019

Reisende wollen mehr Abenteuer im Urlaub


Gillian Tans, Chefin von Booking.com gewährt Einblicke in die Reisetrends 2019. Reisende buchen inzwischen gerne in letzter Minute. Der Trend geht weg vom langfristig geplanten Urlaub, sei es aus der Lust an Spontanität oder dem modernen Zeitmangel. Ebenso steigt die Lust auf einzigartige Unterbringungen. Weg vom klassischen Hotel, hin zum Strand- Pent- oder Landhaus. Wichtig ist den Kunden keinen Katalog- Urlaub zu buchen, sondern einzigartige, personalisierte Reiseerlebnisse zu haben. Mit Abenteuer und Abwechslung.
16.01.2019

Fledermäuse mit Hitzeschlag


Australien ist seit Weihnachten 2018 von einer enormen Hitzewelle betroffen. Temperaturen von über 40 Grad sind für die nächsten Tage vorhergesagt. Die Auswirkungen sind auch ganz deutlich an der lokalen Tierwelt zu beobachten. Ein Nebeneffekt des extremen Wetters sind unter anderem die Fledermäuse und Flughunde, welche verwirrt und gestresst in großen Zahlen Menschen attackieren. Eher unüblich für die scheuen, nachtaktiven Tiere. Dennoch ist Vorsicht geboten, denn auch wenn diese Tiere kaum größer sind als eine Handfläche, so übertragen sie bei einem Biss doch gefährliche Viren.
15.01.2019

Kurztrips immer beliebter


Die Deutschen verreisen immer kürzer und spontaner, Städte-Trips und verlängerte Wochenenden sind besonders beliebt. INTOSOL bietet seinen Kunden attraktive Kurzreiseziele in Italien, Südtirol, Griechenland und Portugal an. Auch verlängerte Wochenenden in Kapstadt lassen sich - dank gleicher Zeitzone und Nachtflüge - perfekt realisieren.
14.01.2019

Emirate akzeptieren keine vorläufigen Reisepässe mehr


Mit einem vorläufigen Reisepass können Touristen nicht mehr in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) einreisen. Das schreibt das Auswärtige Amt in seinen Reisehinweisen für das Land und beruft sich dabei auf die Botschaft der VAE in Berlin. Nur diese könne verbindliche Auskünfte erteilen. Urlauber sollten daher rechtzeitig einen regulären biometrischen Reisepass beantragen.
11.01.2019

Tourismus im Zeichen des Klimawandels


Längere Sommer und kürzere Winter.
Die Folgen des globalen Klimawandels sind inzwischen deutlich spürbar. Auch im Tourismus. Mit einem Temperaturanstieg von 2,3 bis 4 Grad Celsius bis zum Jahr 2100 nehmen die Hitzetage deutlich zu. Dadurch wird es immer weniger Schnee geben und viel mehr heiße Sommertage. Ebenso wird sich die Vegetation verändern. Für den Tourismus bedeutet dies, dass die Winter- Skisaison immer kürzer wird und in der Sommersaison können gern Reisende auch in heimischen Gefilden die Sonne unter Palmen genießen und müssen dafür nicht in exotische Destinationen verreisen.
10.01.2019

Venedig kassiert Eintritt


Venedig kann künftig eine Art Eintrittsgeld von Tagestouristen kassieren. Diese Maßnahme soll den Touristenansturm lenken und die Besuchermassen in Schach halten. Zwischen 2,50 Euro und maximal 10 Euro könnten für den Besuch der Lagunenstadt fällig werden. 
09.01.2019

Trendreisen


Bleisure Travel ist nicht wirklich ein neuer Reisetrend, beschreibt aber ein interessantes Zusatzangebot für Geschäftsreisende. Beim Bleisure Travel verbinden Geschäftsreisende Beruf und Freizeit miteinander. So kombiniert beispielsweise jeder Fünfte mindestens einmal pro Jahr eine Geschäftsreise mit einigen zusätzlichen Urlaubstagen oder Freizeitangeboten. Besonders interessant ist dies bei Reisen nach Sydney, Kapstadt, Rio de Janeiro, Buenos Aires, Hongkong und Singapur.
08.01.2019

Die sicherste Airline kommt aus Finnland


Die finnische Fluggesellschaft Finnair war im vergangenen Jahr die sicherste Airline der Welt. Das ergab das jährliche Sicherheitsranking des Hamburger Flugsicherheitsbüros JACDEC in Zusammenarbeit mit dem Luftfahrtmagazin Aero International. Es wurde Anfang Januar in Hamburg veröffentlicht. Vorjahressieger Emirates erreichte den vierten Platz. Von den deutschen Airlines schnitt am besten die Lufthansa ab, die auf Platz 21 landete.
07.01.2019

Fußball in Südafrika


Werder Bremen bereitet sich momentan in Südafrika auf die Bundesliga-Rückrunde vor. Der Tabellenzehnte will in Johannesburg auch Werbung für die deutsche Fußball-Bundesliga zu machen. 
02.01.2019

Besteigung des Ayers Rock ab 2019 verboten


Der Uluru, besser bekannt als der Ayers Rock, ist eines der australischen Wahrzeichen und das Heiligtum der Aborigines. Der 350 Meter hohe Felsen zieht jährlich mehr als 250000 Touristen an und rund 30000 davon besteigen den Uluru. Weil der Berg verehrtes Heiligtum des Urvolkes ist, bitten die Anangu, welche bereits seit über 10000 Jahren in der Region leben darum auf die Besteigung zu verzichten. Schon seit Jahren wird auf Hinweistafeln darum gebeten auf die religiösen Gefühle der Ureinwohner Rücksicht zu nehmen. Da dies aber größtenteils bei den Besuchern auf taube Ohren gestoßen ist, ist die Besteigung des Ayers Rock ab Oktober 2019 offiziell von der australischen Regierung verboten. Wer das Verbot missachtet riskiert bis zu zwei Jahre Gefängnis oder eine Geldstrafe von bis zu 60000 australischen Dollar.
31.12.2018

Geheimtipp Tasmanien


Viele der Top-Reiseziele 2019 haben eines gemeinsam: bei ihnen handelt es sich um weniger bekannte, exotische Ziele - das macht sie so attraktiv. Zu ihnen gehört Tasmanien. 19 Nationalparks, einsame Wälder, Berge, Seen, tolle Wanderrouten und der Tasmanische Teufel machen das Land am anderen Ende der Welt so reizvoll für Reisende, die schon alles gesehen haben.
24.12.2018

Komodo wird Luxus-Ziel


Der Besuch der indonesischen Insel Komodo, auf der tausende Komodo-Warane leben, soll zukünftig rund 440 Euro kosten, wie Gouverneur Victor Laiskodat ankündigte. Sein Ziel: Komodo als touristisches Luxus-Ziel zu vermarkten. Die Komodore gelten aufgrund ihres „finsteren“ Aussehens als die „letzten Drachen der Welt“.
21.12.2018

Zollbestimmungen für Souvenirs


Urlauber bringen sich oftmals exotische Souvenirs von ihren Reisen mit nach Hause. Doch nicht jede Muschel und jedes Treibgut, das man am Strand gefunden hat, darf auch ins Heimatland eingeführt werden. Rund 5.600 Tierarten und rund 30.000 Pflanzenarten, die gefährdet oder vom Aussterben bedroht sind, stehen auf der roten Liste, die im Internet zu finden ist. Besonders geschützt werden beispielsweise die Riesenmuschel, Korallen und Schachfiguren aus Elfenbein.
20.12.2018

Geheimtipp Ruanda


Ruanda, das „Land der 1000 Hügel“, zählt zu den Luxusreise-Geheimtipps 2019. Der Höhepunkt für jeden Reisenden: die Begegnung mit den eindrucksvollen Berggorillas im Vulkan-Nationalpark. Auch die „Big Five“ (Löwen, Elefanten, Büffel, Leoparden und Nashörner) können in Ruanda beobachtet werden.
19.12.2018

Neue Regeln für den Besuch von Hindu-Tempeln


Künftig dürfen auf Bali nur noch die Außenanlagen von Hindu-Tempeln besucht werden, wie ein hinduistischer Geistlicher kürzlich mitteilte. Grund: das respektlose Verhalten einiger ausländischer Touristen hatte wiederholt für Beschwerden gesorgt.
18.12.2018

Naturschauspiel in Südafrika


Noch bis März können Reisende in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal an einem ganz besonderen Naturschauspiel teilnehmen. Im iSimangaliso Wetland Park wandern zurzeit unzählige Leder- und Karettschildkröten vom Meer an den Strand, um dort ihre Eier abzulegen. Wie das South Africa Tourism mitteilte, kann die einzig verbliebende Brutstätte für Meeresschildkröten in Afrika auch auf geführten Touren besucht werden. Startpunkte sind St. Lucia und Cape Vidal.
14.12.2018

Eintritt ins Pantheon bleibt kostenlos


Im Winter 2017 hatte die italienische Regierung angekündigt, dass Touristen zukünftig Eintritt für den Besuch des Pantheon in Rom zahlen müssen. Diese Pläne sind jetzt vom Tisch, wie der italienische Kulturminister Alberto Bonisoli mitteilte. Über Spende freue man sich im Pantheon aber natürlich, wie er ergänzte.
12.12.2018

Die Wanderung der Weihnachtsfeier-Krabben


Auf Christmas Island im Indischen Ozean machen sich jedes Jahr zur Weihnachtszeit Millionen knallrote Krabben auf den Weg zur Paarung ans Meer. Viele Naturliebhaber fliegen von Australien oder Java Richtung Weihnachtsinsel, um sich das Schauspiel anzusehen, das sich seit Millionen Jahren wiederholt.
04.12.2018

Umsiedlungs-Aktion für Nashörner


Nashörner galten in Botswana als ausgerottet. Dank der weltweit größten Umsiedlungs-Aktion von Nashörnern von Südafrika nach Botswana hat sich die Situation inzwischen zum Glück komplett gedreht. Mittlerweile haben sich die Breitmaulnashörner im Okavangodelta eingelebt und auch die gefährdeten Spitzmaulnashörner werden mittlerweile - zum Schutz vor Wilderern - nach Botswana gebracht. 
30.11.2018

Neue Einlass-Regelungen für Machu Picchu


Die Inkastadt Machu Picchu ist das berühmteste Wahrzeichen Perus und ein wahrer Touristenmagnet. Täglich pilgern mehrere Tausend Besucher zu den Ruinen der Inka in den Bergen bei Cusco. Um dem Ansturm zukünftig besser gerecht zu werden, sollen ab Januar 2019 neue, stundenweise Eintrittszeiten mit vorheriger Registrierung gelten, teilte Perus Tourismusminister Rogers Valencia mit.
28.11.2018

Die Formel 1 macht erstmals in Vietnam Station


Die Formel 1 wird erstmals in Vietnam fahren. Das Premieren-Rennen auf dem 5,56 km langen Kurs in Hanoi findet im April 2020 statt.


 
27.11.2018

Riesen-Melone als Touristen-Magnet


„The Big Melon“ (die große Melone) ist neun Meter breit, drei Meter hoch und vier Tonnen schwer - und Nordaustraliens nächster großer Touristen-Magnet. Das Melonenstück zählt schon jetzt zu den beliebtesten Fotomotiven der Region.
24.11.2018

Kunst-Route mit Anspruch


Tolles Kunst-Projekt: Seit einiger Zeit führt die Ribola Art Route durch die abgeschiedene und verarmte Provinz Limpopo im Nordosten Südafrikas. Hier zeigen mit der Kultur und Region tief verwurzelte Bildhauer, Töpfer und Textildrucker ihre Werke. Die Kunst-Route soll mit Unterstützung des Tourismus die Jugend der Region fördern.
22.11.2018

Zwillinge mit Stern


Die Berliner Köche Thomas und Mathias Sühring haben sich in Thailand den zweiten Michelin-Stern geholt. Der Guide Michelin, einer der wichtigsten Gastroführer weltweit, zeichnete die Zwillingsbrüder in Bangkok für ihre Kochkunst aus. In ihrem Restaurant „Sühring“ servieren die zwei modern interpretierte Klassiker der deutschen Küche.
20.11.2018

Staatsbesuch in Südafrika


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zur Zeit auf Staatsbesuch in Südafrika. Die dreitägige Reise beginnt in Johannesburg, später geht es weiter zu Gesprächen nach Kapstadt.
18.11.2018

Rom sagt Reisebussen den Kampf an


Rom verbannt, ganz im Sinne des Umweltschutzes und für mehr Verkehrsberuhigung zwischen Trevi-Brunnen und Kolosseum, etliche Sightseeing-Busse aus dem Strassenverkehr. Die Beschränkungen sollen ab dem 1. Januar 2019 in Kraft treten. 
15.11.2018

Europas Trend-Reiseziele 2019


Portugal und Südtirol zählen - neben dem Klassiker Spanien - zu den europäischen Top-Destinationen 2019. Wer die Ferienzeit in seinem persönlichen Lieblingshotel verbringen möchte, sollte spätestens jetzt buchen. INTOSOL verfügt in seinem Portfolio über die schönsten Luxus-Retreats.
10.11.2018

Griechenland-Boom


Der Griechenland-Boom hält an: Die griechische Tourismusministerin Elena Kountoura äußerte auf verschiedenen Reisemessen, dass in diesem Jahr etwa 33 Millionen Gäste nach Griechenland gereist sind. Das ist - zum vierten Mal in Folge - ein neuer Rekord bei den Übernachtungszahlen. 
08.11.2018

Neuer Hotspot für Taucher


Die Unterwasserwelt von Sodwana Bay in Südafrika wird von Tauchprofis bereits als das neue Great Barrier Reef gefeiert. Das etwa 350 Kilometer nördlich von Durban befindliche Örtchen Sodwana Bay liegt direkt am Indischen Ozean und verfügt neben dem eindrucksvollen Riff über einen paradiesischen Strand. Trotzdem das Riff bereits 1999 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt wurde, gilt es noch als absoluter Geheimtipps.
06.11.2018

Luxus-Urlaub mit der Bahn


Trotz Verspätungen und Ärgernissen: Reisen mit der Bahn boomen. Und dies nicht nur in Deutschland. Kein Wunder: Exklusives Reisen mit historischen Zügen zählt zu den großen Abenteuern unserer Zeit. Der luxuriöseste Zug der Welt ist der Rovos Rail, der von Kapstadt aus durch das südliche Afrika fährt, vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten und Naturschätzen. Wer stilvolles Bahnreisen, Dinner im Smoking und Abenteuer à la „Jenseits von Afrika“ schätz, wird den Rovos Rail, die „Pride of Africa“ lieben. Rovos Rail Reisen können direkt über INTOSOL gebucht werden.
02.11.2018

Günstige Wechselkurse


Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ermittelt jedes Jahr, wie sich die Hotel- und Restaurant-Leistungen preislich in verschiedenen Reiseländern im Vergleich mit Deutschland unterscheiden. 2018 bekamen Bundesbürger in Portugal, Griechenland und Spanien deutlich mehr für ihr Geld als bei einem Urlaub zuhause. Bei den Fernzielen boten Thailand und Indonesien in diesem Jahr besonders gute Wechselkurse für deutsche Urlauber.
01.11.2018

Antarktis im Kino


Das „Projekt: Antarktis – Die Reise unseres Lebens“ feiert am 25. Oktober seinen bundesweiten Kinostart. Der Film von Michael Ginzburg, Dennis Vogt und Tim David Müller-Zitzke zeigt die Reise der drei jungen Männer durch die Antarktis. Wer jetzt Lust auf mehr bekommt: INTOSOL bietet einzigartige Expeditionen und Antarktis-Reisen an.
31.10.2018

Reisetrends 2019


Die GfK, die Gesellschaft für Konsum, gibt schon jetzt einen ersten Ausblick auf die Reise-Trends 2019. Jeder sechste Deutsche plant demnach, touristisch unerschlossene Ziele zu besuchen. Dazu zählen die Antarktis und einsame Insel-Paradiese im Pazifik. 
26.10.2018

Neue Einreiseregelungen in Südafrika


Südafrika will seine aufwendigen Regeln für die Einreise von Minderjährigen wieder abschaffen. Ziel ist, den Tourismus als wichtigen Wirtschaftssektor weiter zu stärken. 
23.10.2018

INTOSOL an der Londoner Börse


Wir können Ihnen voller Stolz berichten, dass die INTOSOL Holdings PLC am Montag, den 22. Oktober 2018, im geregelten Finanzmarkt an der Londoner Börse der London Stock Exchange gelistet wurde. Für unser Unternehmen bricht mit dem Börsengang eine neue Ära in der Unternehmensentwicklung an, an der wir Sie gerne auch in Zukunft teilhaben lassen möchten. mehr erfahren »
« weniger anzeigen
22.10.2018

Italien sagt „Ja!“


8000 Paare aus dem Ausland sagen in Italien jedes Jahr „Ja!“. Damit ist Italien die beliebteste Destination für Hochzeitsreisen. Vor allem Briten, Amerikaner, Australier und Deutsche besiegeln ihre Liebe in der Toskana, im Veneto, der Lombardei, Kampanien und in Rom. Siena, Venedig und Capri zählen zu den begehrtesten Hotspots für Hochzeiten und Flitterwochen.
16.10.2018

Neues Ranking: Die besten Reiseziele für alleinreisende Frauen


Solo-Reisen zählen zu den großen Trends des Jahres 2019. Vor allem Frauen bevorzugen es immer öfter, allein und unabhängig zu verreisen. Diesem Trend ging jetzt der „Wander Woman Index“ nach und erstellte ein aktuelles Ranking der besten Reiseziele für alleinreisende Frauen. Für das Ranking berücksichtigt wurden Kriterien wie die persönliche Sicherheit, die Frauenrechte im Reiseland, aber auch Kultur, Landschaft und kulinarische Angebote. Auf dieser Basis wurden die 20 besten Reiseziele für alleinreisende Frauen ermittelt, unter anderem zählen Länder wie Indonesien, Italien, Australien, Portugal, Thailand, Neuseeland zu den Top 20.
13.10.2018

Hannes Jaenicke stellt Dokumentation über Geparden vor


Eine eindrucksvolle Dokumentation hat Schauspieler und Tierschützer Hannes Jaenicke im ZDF vorgestellt. „Hannes Jaenicke - Im Einsatz für Geparden“ portraitiert unter anderem ein privates Naturreservat in Südafrika, das sich ganz dem Schutz von Geparden verschrieben hat. Zu sehen ist die Doku in der ZDF Mediathek.
05.10.2018

Königlicher Besuch


Prinz Harry und seine Gemahlin Herzogin Megan starten am 15. Oktober ihre erste große Auslandsreise als Paar. Die zwei besuchen die Commonwealth-Staaten Australien, Neuseeland, Tonga und das Insel-Paradies Fidschi. Wer bei den zu erwartenden schönen Bildern auch Lust auf einen Trip ans andere Ende der Welt verspürt, ist beim Luxusreiseunternehmen INTOSOL richtig. INTOSOL ist erwiesener Experte für Ozeanien-Reisen.
01.10.2018

„Lonely Planet Best in Travel 2019“ erscheint


Mitte Oktober erscheint die neue Ausgabe des „Lonely Planet Best in Travel 2019“. Vorgestellt werden die weltweit angesagtesten Trends, Ziele und Reiseerlebnisse für das kommende Jahr. Der inspirierende Bestseller empfiehlt darin unter anderem besondere Regionen, die es zu entdecken gilt, bevor sie aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen. Tolle Tipps, schöne Inspirationen, für die INTOSOL die besten Reiseplanungen bereit hält.
20.09.2018

INTOfriends - Kunden werben Kunden

Ganz neu bei INTOSOL: Das neue Kunden werben Kunden Programm. Die INTOSOL Stammkunden profitieren bei einer Empfehlung an einen Freund über das neue Programm "INTOfriends". Bei Buchung des Freundes erhält unser Kunde einen Reisegutschein, kostenfreie Hotelübernachtungen oder einen hochwerigen Handgepäckskoffer.

12.09.2018

Deutsche lieben Südafrika

Der Boom hält an: Noch nie reisten so viele Deutsche nach Südafrika wie in diesem Jahr. Nicht nur die Natur- und Tiererlebnisse, auch der Geburtstag von Nationalheld Nelson Mandela, der in diesem 100 Jahre alt geworden wäre, lockte viele Deutsche an.

11.09.2018

Lass es regnen

Normalerweise mögen Urlauber keinen Regen. Aber diese Meldung ist wirklich eine gute: Denn Kapstadt, das Auszutrocknen drohte, gibt Entwarnung. Dank des intensiven Winterregens liegen die Pegelstände der Stauseen, aus denen Kapstadt sein Trinkwasser bezieht, liegen durchschnittlich wieder bei 66 Prozent – knapp doppelt so hoch wie im Jahr 2017.

10.09.2018

Neue Fahrradroute in Südafrika

Südafrika bietet Radtouristen eine neue Route an. Die Cycle Tour 364 ist 123 Kilometer lang. Anfangs- und Endpunkt des Rundkurses ist jeweils die V&A Waterfront in Kapstadt, wie South African Tourism mitteilt.

08.09.2018

Stopover werden immer attraktiver

Stopover locken Langstreckenreisende immer häufiger zu ausgedehnten Zwischenstopps. Ein mehrtägiger Stopover bietet nicht nur die Möglichkeit, eine weitere Destination kennenzulernen, sondern gleichzeitig entspanntes Reisen. Absolute Lieblings-Stopover-City vieler Reisender ist Singapur: Die grüne Stadt bietet auf dem Weg nach Asien, Australien oder Neuseeland neben exzellenten Hotels einmalige Shoppingmöglichkeiten, Kunst, Kultur und Naturerlebnisse.

06.09.2018

Südafrikas Wein-Entdeckung: Duncan Savage

Südafrikas Weinszene entwickelt sich rasant. Neben berühmten und renommierten Weingütern wie dem Delaire Graff Estate oder Cape Point Vineyards machen sich auch immer mehr Newcomer einen Namen. Zu ihnen gehört Duncan Savage. Nur rund 19.000 Flaschen, verteilt auf fünf Weine, füllt Savage pro Jahr ab, darunter die begehrten "Savage Red" und "Savage White" (Sauvignon Blanc, Sémillon, Clairette, Chenin) bezeichneten Blends von den küstennahen Weinbergen des Kaps.

03.09.2018

Geheimtipp Franschhoek

Das Interesse an kulinarischen Reisen nimmt weiter zu. Zu den begehrtesten Gourmet-Reisezielen zählt 2018 das Dorf Franschhoek, das versteckt in den Cape Winelands nördlich von Kapstadt liegt und als Gourmet-Hauptstadt Südafrikas gilt. Wer Michelin-ausgezeichnete Restaurants und erstklassige Weingüter sucht, wird hier fündig.

01.09.2018

Premium-Kreuzfahrten boomen

Die Nachfrage nach Kreuzfahrten im Luxussegment steigt weiter an. Viele Kreuzfahrtreisende wechseln vom Premium- in den Luxusbereich und entscheiden sich lieber für kleine, intime Schiffe.

31.08.2018

Ferien verlängern das Leben

Ferien verlängern das Leben: Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine Langzeitstudie mit männlichen Führungskräften. Wer weniger als drei Wochen Urlaub im Jahr macht, stirbt der Studie zufolge früher als Arbeitskollegen, die mindestens drei Wochen im Jahr Urlaub nehmen.

30.08.2018

Was Kunden wünschen

Luxusreisen sind gefragt wie nie. Kunden im Luxussegment legen vor allem allergrößten Wert auf eine persönliche und flexible Betreuung vor, nach und während der Reise sowie die Möglichkeit, individuelle Leistungen wie Chauffeurservice oder Privatkoch buchen zu können.

10.08.2018

Top-Ziele dieses Sommers

Der Sommer erscheint in diesem Jahr endlos. Trotz der tropischen Temperaturen zwischen Nordsee und Bodensee zieht es die Deutschen auch 2018 wieder bevorzugt in südliche Gefilde. Spanien und Griechenland zählen erneut zu den beliebtesten Zielen.

30.07.2018

„Uwe“ in Hongkong

Hongkongs Foodisten haben eine neue, erste Adresse für Fine Dining: Spitzenkoch Uwe Opocensky hat in der asiatischen Metropole sein erstes eigenes Restaurant „Uwe“ eröffnet. In der Hollywood Road in Sheung Wan steht der Star-Gastronom höchstpersönlich in der Küche. Das Geheimnis seines großen Erfolges in Hongkong: der Deutsche setzt auf ökologisch angebaute Zutaten unter Verzicht auf jeden Firlefanz.
 

19.07.2018

Neue Wanderroute am Great Barrier Reef


Am Great Barrier Reef in Australien entsteht eine neue Wanderroute. Parallel zum Great Barrier Reef verbindet der 76 Kilometer lange Wangetti Trail zukünftig Palm Cove und Port Douglas miteinander.
16.07.2018

Die schönsten Inseln der Welt

Das amerikanische Reisemagazin Travel + Leisere wählt alljährlich die schönsten Inseln der Welt. Unter die Top 15 haben es diesmal auch wieder einige INTOSOL-Destinationen geschafft, unter anderem die Cook Islands, Galapagos (Ecuador), Tasmanien, Mauritius, Waiheke (Neuseeland), die Malediven, Lombok, Bali und auf Platz 1, Java.
 

06.07.2018

UNESCO Welterbestätten 2018

Die UNESCO hat die Welterbestätten des Jahres 2018 bekannt gegeben. Auf die begehrte Liste der Weltkultur- und Naturerbe haben es in diesem Jahr unter anderem geschafft: mehr erfahren » die Archäologische Stätte Thimlich Ohinga in Kenia, die Antike Stadt Qalhat im Oman, die Oase Al-Ahsa Saudi-Arabien und die Barberton Makhonjwa-Berge in Südafrika. Reisen in die genannten Regionen können natürlich bei INTOSOL gebucht werden.
« weniger anzeigen

05.07.2018

Große Biographie

Im Dumont Verlag ist ein wunderbares, großartiges Buch erschienen: „Mut zur Vergebung“. mehr erfahren » Darin beschreibt Ndaba Mandela erstmals seine unvergesslichen Erfahrungen mit einem der größten politischen Köpfe der Menschheit, seinem Großvater Nelson Mandela.
« weniger anzeigen

20.06.2018

Luxus-Trend Glamping

Luxus-Zelt, Baumhaus oder Wüstencamp - Glamping-Urlaub wird immer beliebter. Glamping, das ist eine ganz besondere Form des (Luxus-)Campings in erstklassigen und äußerst exklusiven Unterkünften. mehr erfahren » In Australien und im südlichen Afrika zählt Glamping zu den attraktivsten und aufregendsten Wohnformen für Natur-Liebhaber. INTOSOL bietet in seinem Portfolio extravagante Hotspots: ob im australischen Northern Territory mit Blick auf Ayers Rock oder inmitten einer Elefantenherde im Baumhaus in Botswana - INTOSOL hält die exklusivsten Glamping-Hotspots für Sie bereit.
« weniger anzeigen

15.06.2018

Fine-Dining für Foodies


Kulinarische Reisen rund um die Welt sind ein Traum für Foodies und Feinschmecker. Und so zählt internationales Fine-Dining zu den großen Tourismus-Trends dieses Jahres. Erstklassige Restaurants und großartige Garküchen, berühmte Sterneköche und Street-Foo: die besten Adressen zwischen Afrika und Vietnam verrät Ihnen INTOSOL.
01.05.2018

Luxusreisen boomen

Luxusreisen boomen: Die Reisebranche verzeichnet auch im ersten Halbjahr 2018 ein starkes Wachstum im Luxussegment. Der Marktanteil hochpreisiger Luxusreisen liegt bei sieben Prozent mit jährlich zweistelligen Zuwachsraten. Die Reisenden schätzen aber weniger opulenten Überfluss. Stattdessen wird viel Wert auf einmalige Erlebnisse und hochklassigen, verantwortungsbewussten Öko-Tourismus gelegt.

25.04.2018

Blau machen auf den Malediven

Übernachten unter dem Meeresspiegel: Das ist bald im Indischen Ozean möglich - in der neuen Unterwasser-Residenz namens Muraka (Maledivisch für Koralle). Das Conrad Maldives Rangali lässt sich das exklusive Hotel-Erlebnis 15 Millionen Dollar kosten.

24.04.2018

Erfolgreiches Opening

Das Oceans Wilderness, im Oktober 2017 an Südafrikas Gardenroute eröffnet, verzeichnet seit seinem Opening riesige Buchungsnachfragen und INTOSOL ist Platinum Partner. In den vergangenen sechs Monaten konnte das Luxusretreat durchgängig vermelden: „Ausgebucht". Wer die exklusive Strandresidenz für seinen Südafrika-Trip einplanen möchte, sollte jetzt schnell sein.

16.02.2018

ITB 2018 in Berlin

Die ITB, die Internationale Tourismus Börse, lädt vom 7. bis 11. März wieder nach Berlin. Zur weltgrößten Reisemesse werden wieder 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern erwartet und neuste Trends, Hotels, Reisezielen und -themen vorgestellt.

10.01.2018

Mauritius feiert 50 Jahre Unabhängigkeit

2018 feiert Mauritius 50 Jahre Unabhängigkeit. Ein perfekter Anlass also, um der romantischen Insel im Indischen Ozean einen Besuch abzustatten. Der Unabhängigkeitstag am 12. März is aber nicht der einzige Grund für eine Reise nach Mauritius. Da wären auch noch die puderzuckerweißen Strände, das türkis-blaue Meer, das grandiose Essen, die tollen Golfplätze und, und, und….
 

27.11.2017

Kulinarischer Tourismus

Food Safaris, Gourmet-Wochenenden und kulinarischer Tourismus boomen weltweit. Die besten Food-Reiseziele der Welt haben jetzt 20.000 Food-Journalisten und Restaurantkritiker im Auftrag von Caterwings in einer großen Studie bewertet. mehr erfahren » Zu den besten Food-Städten (und zu den günstigsten) zählt Hanoi, die Hauptstadt Vietnam. Es folgen Städte wie Chiang Mai (Thailand) und Sansibar (Tansania). Die vielfältigste Küche gibt es dagegen in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate). Restaurantkritiker essen übrigens am liebsten in Peru, Spanien und Japan. « weniger anzeigen
14.11.2017

Flugpläne 2018

Im kommenden Jahr fliegen deutsche Fluggesellschaften viele neue Ziele an. Eurowings erweitert sein Angebot um 22 neue Ziele mehr erfahren » : Von München aus fliegt die Airline unter anderem nach Bangkok, Mauritius und Windhoek. Ab Köln geht es Richtung Griechenland. Auf dem Flugplan stehen Korfu, Rhodos und Kos. Und ab Stuttgart geht es ab 2018 nach Venedig und auf die griechische Insel Zakynthos. « weniger anzeigen
10.11.2017

Nelson Mandelas Villa wird Nobelhotel

Schlafen, wo einst Nelson Mandela wohnte, das soll bis 2019 möglich sein. Die Villa des einstigen Präsidenten mehr erfahren » und Friedensnobelpreisträgers, der 2013 verstarb, soll in ein Luxushotel (5 bis 7 Sterne) verwandelt werden, wie News 24 berichtet. « weniger anzeigen
06.11.2017

Wo das Wasser noch warm ist

Das Mittelmeer kühlt sich zur Zeit ab, nur im östlichen Mittelmeer ist es noch zwischen 25 und 29 Grad warm. mehr erfahren » Wer jetzt schnell bucht, kann auf Zypern noch einen entspannten Badeurlaub genießen. Wer Wassertemperaturen um die 30 Grad bevorzugt, sollte jetzt besser nach Thailand, auf die Seychellen oder Mauritius reisen. Dort misst das Wasser momentan 32 Grad. « weniger anzeigen
02.11.2017

Die besten Reiseziele 2018

Der Reiseführer „Lonely Planet Best in Travel 2018“ hat die wichtigsten Destinationen des kommenden Jahres gekürt. mehr erfahren » Chile wurde zum beliebtesten Land 2018 gekürt, auf Platz 3 folgt ein europäisches Reiseziel: Portugal - vor Ländern wie Neuseeland und Mauritius. Südafrika hat es auf Platz 10 geschafft. Bei den Städten überrascht Canberra (Australien) auf Platz 3. Und bei den beliebtesten Regionen ist Bahia in Brasilien unter den Top Ten. Die komplette Liste findet sich in dem Bildband "Lonely Planet Best in Travel 2018“. « weniger anzeigen
10.10.2017

Neue Asterix-Abenteuer in Italien

Zwei Jahre nach ihrem letzten Abenteuer zieht es Asterix und Obelix nach Italien. Der 37. Band wird mit einer Startauflage von rund vier Millionen Exemplaren am 19. Oktober erscheinen.
26.09.2017

Luxusreisemarkt boomt

Luxusreisen boomen. Im Jahr 2016 ist der weltweite Markt sogar um vier Prozent auf ein Volumen von 1,08 Billionen Euro gestiegen. mehr erfahren » Und die Nachfrage an exquisiten Hotels und exklusiven Reisen legt auch 2017 weiter zu, während das Interesse an Luxusprodukten wie Mode, Uhren oder Schmuck stagniert. Luxus als Erlebnis wird wichtiger. Was zählt, sind einzigartige, unvergesslich Momente. Das ist ein Resümee der Studie „Worldwide Luxury Market Monitor“ der internationalen Managementberatung Bain & Company. « weniger anzeigen
22.09.2017

Kapstadt wird zum Kunst-Mekka: Zeitz-Mocaa-Museum eröffnet

Heute wird das Zeitz Museum of Contemporary Art Africa, kurz „Zeitz Mocaa“ genannt, in Kapstadt eröffnet. mehr erfahren » Das Museum für Kunst und Künstler aus Afrika soll zukünftig einer der größten Anziehungspunkte am Kap werden. Dem britischen Architekten Thomas Heatherwick ist es gelungen, an der Waterfront mit einem atemberaubenden Entwurf ein ehemaliges Silo in das erste Museum für moderne afrikanische Kunst zu verwandeln. Initiator des Mega-Projekts, das inzwischen in einem Atemzug mit Londons Tate oder dem Guggenheim Bilbao genannt wird, ist der ehemalige Chef des Sportartikelherstellers Puma, der 54-jährige Jochen Zeitz. Er hat dem Museum auch seine private Kunstsammlung gestiftet. « weniger anzeigen
15.09.2017

INTOSOL auf der PURE Life Experiences 2017

Nina Mut, Head of Marketing der INTOSOL GmbH & Co. KG, besuchte in dieser Woche die PURE Life Experiences 2017 in Marrakesch. mehr erfahren » Die Touristikfachmesse für das Luxussegment, auf der INTOSOL bereits seit 2010 zu Gast ist, präsentierte aufregende neue Reise-Ideen, die schönsten Luxus-Retreats und Wellness-Oasen sowie die besten Geheimtipps für Südamerika. Nina Mut brachte viele neue außergewöhnliche Produkte für INTOSOL aus Marrakesch mit. « weniger anzeigen
07.09.2017

Südafrika-Boom ungebrochen

Südafrika als Reiseland boomt. Vergangenes Jahr gab es einen neuen Besucherrekord aus Deutschland, erstmals waren es mehr als 300.000 Deutsche, die ans Kap reisten. mehr erfahren » Der Trend setzt sich fort: Die INTOSOL PRIVATE LUXURY COLLECTION meldet bereits jetzt „Ausgebucht!“ für die Weihnachtstage und Silvester. « weniger anzeigen
29.08.2017

Safari-Abenteuer und Strand-Spaß

Die staatliche Fluggesellschaft der Malediven Maldivian plant künftig wöchentliche Flüge zwischen Johannesburg und Malé anzubieten. mehr erfahren » Das bedeutet für Touristen die perfekte Ferien-Symbiose aus Safari-Abenteuern, einmaligen Natur-Erlebnissen und Strand-Spaß. Eine Kombination der zwei beliebten Urlaubsdestinationen Südafrika und Malediven bietet sich mit dem neuen Service der Malediven Maldivian ganz besonders an. « weniger anzeigen
15.08.2017

Hohe Buchungszahlen für Südostasien

Südostasien gehört seit vier Jahren ins Portfolio von INTOSOL und zählt von Beginn an mit seinen hohen Buchungszahlen zu den begehrtesten Reisezielen unserer Kunden. mehr erfahren » Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Trendziele wie Indonesien und Thailand eine attraktive Mischung aus Kultur-, Natur- und Strandurlaub bieten. Ein zunehmendes Interesse ist an Destinationen wie Vietnam zu beobachten. Die Buchungszahlen sind für dieses Reiseziel im laufenden Jahr bei INTOSOL noch einmal deutlich gestiegen. « weniger anzeigen
01.08.2017

Neu bei INTOSOL: Bisate Lodge in Ruanda

Die Bisate Lodge in Ruanda, erst im Juli 2017 eröffnet, zählt mit seiner Lage in einem natürlichen Amphitheater schon jetzt zu den schönsten Hotel-Highlights dieses Jahres. mehr erfahren » In die Hänge eines erloschenen Vulkankraters erbaut, fügt sich die luxuriöse Lodge perfekt in die dichte, grüne Urwaldlandschaft des Volcanoes Nationalpark ein. Zu den Höhepunkten eines Aufenthalts in der Bisate Lodge gehört die Möglichkeit, Berggorillas in freier Wildbahn beobachten zu können. INTOSOL nimmt Buchungswünsche ab sofort an. « weniger anzeigen
25.07.2017

Gestiegenes Interesse an Luxus-Rundreisen

INTOSOL verzeichnet in diesem Jahr bei seinen Reisebuchungen ein gestiegenes Interesse an Luxus-Rundreisen, die sich auf mehrere Länder ausdehen. Beliebte Kombinationen sind vor allem Argentinien und Chile in Südamerika, sowie Botswana, Namibia und Südafrika in Afrika. mehr erfahren » Botswana hat seine Beliebtheit nicht zuletzt seiner politischen Stabilität und der Vielfalt an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu verdanken. Südafrika, aber auch das Nachbarland Namibia, sind seit längerem wegen ihres günstigen Wechselkurses besonders attraktiv. In Südamerika erfahren insbesondere die Galapagosinseln ein großes Interesse. Tier- und Naturschutz spielen bei den Reisenden eine besonders wichtige Rolle. « weniger anzeigen
20.07.2017

Reisen für die Generation 50+

Bei Reisenden der Generation 50+ werden Kreuzfahrten und die Buchung von Privatvillen immer beliebter. mehr erfahren » INTOSOL sieht in dem zunehmenden Interesse an dieser Art des Reisens zum einen ein hohes Maß an Sicherheit, komfortablen Reisewegen, Top-Service und dem großen Wunsch nach Privatsphäre. Pluspunkt für Kreuzfahrten: Die Besichtigung vieler Highlights, auch in Destinationen, die bislang vor allem abenteuerlustigen oder jüngeren Reisen vorbehalten waren, wie beispielsweise Kreuzfahrten auf dem Amazonas oder durch Patagonien. Privatvillen bieten der Generation 50+ vor allem den Genuss von Mehrgenerationen-Ferien mit der ganzen Familie. « weniger anzeigen
10.07.2017

Cloud 9 - die ungewöhnlichste Pizzeria der Welt

Cloud 9 zählt mit Sicherheit zu den ungewöhnlichsten Pizza-Hotspots dieses Sommers: Cloud 9 ist eine schwimmende Pizzeria. mehr erfahren » Sie liegt mitten im Meer vor der Küste der Fidschi-Hauptinsel, genauer gesagt: im Malolo Barrier Reef. Man kann die Pizzeria von der Stadt Nadi aus in nur 40 Minuten mit einem Speed-Boot oder nach einem gut zweistündigen Trip mit dem Segelboot erreichen. Das kleine Insel-Imbiss-Paradies bietet auf zwei Stockwerken Sonnenliegen, Tische und: Pizza satt!
« weniger anzeigen
20.06.2017

Dubai baut höchstes Riesenrad der Welt

Dubai kündigt auf seiner offiziellen Facebookseite eine neue Attraktion der Superlative an: Ein 260 Meter hohes Riesenrad, 9.000 Tonnen schwer und über 200 Meter hoch. mehr erfahren » „AIN Dubai“ entsteht derzeit auf der künstlichen Luxus-Insel Bluewaters Island in der Hauptstadt des Arabischen Emirats. Das Riesenrad soll Platz für 1.400 Passagiere bieten und wäre nach seiner Fertigstellung das höchste Riesenrad der Welt.
« weniger anzeigen
01.06.2017

Kreuzfahrten 2017

Im vergangenen Jahr haben erstmals mehr als zwei Millionen Deutsche eine Kreuzfahrt unternommen. Der Boom ist ungebrochen, immer mehr Luxusliner stechen in See. mehr erfahren » Im Juni stehen gleich drei Schiffstaufen an, die spektakulärste davon am 1. Juni im Hamburger Hafen. An diesem Tag wird "Mein Schiff 6“ vor der Kulisse der Elbphilharmonie getauft. INTOSOL bietet ausgewählte Schiffsreisen auf Luxuslinern an, unter anderem in so exotische Gewässer wie die der Antarktis. « weniger anzeigen
29.05.2017

Blogbeitrag Schnabel 3

Unsere Kundin Charnette Schnabel berichtet im dritten Teil Ihres Botswana Reiseblogs über ihre Erlebnisse im Moremi Wildlife Reserve. mehr erfahren » Mit vielen beeindruckenden Bildern und Videos stellt Charnette Schnabel ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse im exklusiven Xigera Camp dar und macht Lust auf eine Reise nach Botswana.

Besuchen Sie den Reiseblog! « weniger anzeigen
24.05.2017

Südafrika-Touren in der Nebensaison: Wale, Wein und wilde Tiere

Die Nebensaison am Kap lockt mit Walen, Wein und wilden Tieren: Auch im südafrikanischen Winter, zwischen Mai und September, gehört Südafrika zu den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen. mehr erfahren » Denn ein Besuch außerhalb der Hauptreisezeit hat seine Reize. Fernab der Touristenströme laden vor allem die weniger bekannten Regionen zum Entdecken ein. Die Coastal Route entlang der Küste der Provinz Eastern Cape führt zu unberührten Stränden, uralten Yellowwood Bäumen und belohnt Besucher mit eindrucksvollen Tierbegegnungen. An der Küste des Western Cape halten ab Juni die Südlichen Glattwale Einzug und so können Südafrika-Urlauber die Marine Big Five, Südlicher Glattwal, Weißer Hai, Afrikanischer Pinguin, Delfin und Seebär bewundern. Besonders attraktiv ist in den kommenden Monaten ein Besuch der Winelands mit seinen weltberühmten Weinanbaugebieten und Sterne-Restaurants. « weniger anzeigen
22.05.2017

Neu im Programm von INTOSOL: Six Senses Zil Pasyon

Ganz neu im Programm von INTOSOL ist das Luxusresort Six Senses Zil Pasyon. Das 6-Sterne-Hotel wurde im März auf La Félicité, der „Insel der Glückseligkeit“ eröffnet. mehr erfahren » La Félicitè ist die fünftgrößte Insel der Seychellen und liegt nördlich von La Digue. Bekannt wurde die Insel-Schönheit als Rückzugsort von Prominenten wie Tony Blair, Richard Branson, Ian Fleming oder den Rolling Stones. Entspannung, Wellness und kulinarische Köstlichkeiten zählen zu den Highlights des Six Senses Zil Pasyon. Zu den sportlichen Angeboten des Luxus-Resorts gehören Schnorcheln, Windsurfen und Tauchen. « weniger anzeigen
14.05.2017

Wir auf Reise: Neuer Blogbeitrag

Seit heute gibt es einen neuen spannenden Blogbeitrag auf www.wiraufreise.de. Unsere zufriedene Kundin Charnette Schnabel berichtet hier von ihren Erfahrungen im Okavango Delta. mehr erfahren » Neben einem Erfahrungsbericht zu dem beliebten "Little Vumbura Camp", kann man hier viel über Safaris in diesem Gebiet erfahren. Ein Highlight: Während einer der Safaris hat die Kundin ein tolles Video von einem Löwen machen können und teilt es auf ihrem Blog.

Besuchen Sie den Reiseblog! « weniger anzeigen
02.05.2017

Besuch aus Hoedspruit: James Furie hospitiert im Hauptsitz von INTOSOL

James Furie, INTOSOL-Travel Designer im Büro in Hoedspruit, der südafrikanischen Dependance von INTOSOL in der Limpopo Provinz, besucht zur Zeit Deutschland. mehr erfahren » Für den gebürtigen Südafrikaner, der zuvor viele Jahre beruflich in London tätig war, ist es die erste Stippvisite im Hauptsitz von INTOSOL. James hospitiert zwei Monate in Garbsen. Ziel der internationalen Hospitationen ist der enge Austausch der deutschen und internationalen INTOSOL-Mitarbeiter sowie der konsequente Ausbau der Geschäftserfolge der INTOSOL PRIVATE LUXURY COLLECTION am Western Cape, für die sich James Fourie in Hoedspruit verantwortlich zeichnet. « weniger anzeigen
01.05.2017

INTOSOL auf der WAA

Nina Mut, Head of Marketing, vertritt INTOSOL momentan auf der We Are Africa in Kapstadt, der Fachmesse für Luxusreisen und Experiential Travel innerhalb Afrikas. mehr erfahren » Auf der Agenda von Nina stehen diverse Meetings und Besprechungen mit den afrikanischen Hotel- und Tourismuspartnern von INTOSOL. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der INTOSOL PRIVATE LUXURY COLLECTION am Kap sowie die Marketingpläne- und Strategie von INTOSOL für das Reiseziel Südafrika in den kommenden Jahren sowie die Erweiterung des afrikanischen Portfolios. « weniger anzeigen
01.05.2017

Blockbeitrag 1 Schnabel

Unsere Kundin Charnette Schnabel berichtet in ihrem neuen Reiseblog von ihren Erfahrungen ihrer Reise nach Botswana, die sie bei INTOSOL gebucht hat. mehr erfahren » In interessanten sowie informativen Berichten, beschreibt sie ihre Erlebnisse und gibt sinnvolle sowie praktische Tipps zum Reisethema Fly-In Safari in Botswana. Wir freuen uns auf viele weitere interessante Beiträge, tolle Fotos sowie beeindruckende Videos.

Besuchen Sie den Reiseblog!
« weniger anzeigen
29.03.2017

Inyanga Retreat

Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL erweitert das Portfolio seiner PRIVATE LUXURY COLLECTION um ein weiteres Schmuckstück: Das Inyanga Retreat an der Gardenroute in Südafrika. mehr erfahren » Eingebettet zwischen der Küstenline des Indischen Ozeans und den Outeniqua Mountains, befindet sich die Privatvilla am östlichen Knysna Head im Pezula Private Estate. Das Haus verfügt vier Schlafzimmer, einen Essbereich mit Kamin, Terrasse sowie über einen wunderschön angelegten Innenhof mit Pool, Sonnendecks und Feuerstellen. Die Privatvilla bietet sich perfekt für Ferien mit der ganzen Familie oder Freunden an. INTOSOL konnte bereits die ersten begeisterten Gäste im Inyanga Retreat begrüßen. « weniger anzeigen
13.03.2017

Botswana ITB

In Berlin endet heute die 51. Internationale Tourismus Börse. Fazit der Veranstalter: „Die Deutschen sind weiter reisefreudig." Offizielles Partnerland der ITB Berlin war in diesem Jahr erstmalig Botswana, Afrikas schönstes Geheimnis. mehr erfahren » Das Land ist geprägt von Gegensätzen wie der Kalahari-Wüste und dem Okavango-Becken, von Naturschönheiten wie den Lagunen und seinem Wildtierreichtum – Nashörner, Elefanten, Zebras, Löwen und Giraffen. Besonders während der Regenzeit bietet sich Reisenden auf Safaris eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Botswana steht für nachhaltigen Tourismus. Fast vierzig Prozent der Landesfläche sind als Nationalparks, Wildreservate und Schutzgebiete ausgewiesen. Weltweit hat sich die Wildtierpopulation in den vergangenen vierzig Jahren halbiert, in Botswana aber ist sie gewachsen. Nirgendwo in Afrika gibt es beispielsweise so viele Elefanten wie in Botswana. Am Chobe-Fluss und im Okavangodelta kommt man den Dickhäutern in speziellen Camps ganz nah. INTOSOL zählt zu den ausgewiesenen Reisespezialisten im südlichen Afrika. Auch INTOSOL setzt bei seinen Individualreisen durch Botswana auf exklusiven Öko-Tourismus, einzigartige Safari-Erlebnisse und ausgewählte Luxuscamps in freier Wildnis. « weniger anzeigen
08.03.2017

„Five in Five“ - Globaler Marketingplan vorgestellt

South African Tourism hat einen globalen Marketingplan vorgestellt. Die sogenannte „Five in Five“-Strategie soll die Anzahl von Südafrika-Touristen innerhalb der nächsten fünf Jahre um fünf Millionen Urlauber steigern. mehr erfahren » So will das Fremdenverkehrsamt zwischen 2017 und 2021 weitere vier Millionen internationale Besucher für einen Urlaub im Land am Kap zu gewinnen. Die ambitionierten Ziele sind realistisch, denn Südafrika liegt weiterhin im Trend: So besuchten im vergangenen Jahr 10.044.163 Millionen Menschen die Regenbogennation, dies bedeutet einen Anstieg von 12,8 Prozent. Der deutsche Markt zeigte zwischen Januar und Dezember 2016 einen Anstieg von 21,5 Prozent bzw. 311.832 Besuchern insgesamt: Rekordbesucherzahlen aus Deutschland. South African Tourism schätzt das Wachstumspotential des deutschen Markts auch zukünftig als besonders groß ein. « weniger anzeigen
01.03.2017

James Fourie

Mit James Fourie begrüßt INTOSOL zum 1. März 2017 einen neuen Travel Designer im Team. James wird das Büro in Hoedspruit, Südafrika, verstärken. mehr erfahren » Mit diesem Neuzugang baut INTOSOL seine Division THE INTOSOL PRIVATE LUXURY COLLECTION am Western Cape aufgrund der Geschäftserfolge in den vergangenen Monaten konsequent weiter aus. James ist gebürtiger Südafrikaner. In den vergangenen zehn Jahren war er beruflich in England tätig. Nun zieht es ihn in seine alte Heimat zurück. "Wir freuen uns, dass wir diesen tollen Kollegen aus England für unser Büro in Südafrika gewinnen konnten“, so Shannon Rombi, Leiterin Marketing und Vertrieb der INTOSOL PRIVATE LUXURY COLLECTION, „James repräsentiert mit seinem Enthusiasmus, seinem Können und seiner langjährigen Erfahrung im Vertrieb genau das, was wir für die Betreuung unserer Kunden gesucht haben. Er passt perfekt ins Team. Welcome back home, James!" « weniger anzeigen
27.02.2017

Büro Hoedspruit

INTOSOL hat ein neues Büro in Hoedspruit in Südafrika eröffnet und baut damit seine internationalen Strukturen weiter aus. mehr erfahren » Shannon Rombi, Leiterin Marketing und Vertrieb der Intosol Private Luxury Collection in Südafrika, zeigt sich glücklich über die Entscheidung für ihre Heimatstadt Hoedspruit, die sich im Herzen der Provinz Limpopo, in der Nähe des Krüger Nationalparks, befindet. "Unsere Kunden wissen es zu schätzen, dass ihre Ansprechpartner vor Ort sind und wir sie damit individueller beraten und betreuen können. Auch viele unserer Partner sind in Südafrika beheimatet. Die neue Dependance in Hoedspruit war für uns ein ganz logischer Schritt.“ Das Office in Hoedspruit ist, neben den Büros in Kapstadt und Knysna, bereits der dritte Standort für INTOSOL in Südafrika. « weniger anzeigen
23.02.2017

Agentur CC

INTOSOL hat seinen Werbeetat neu vergeben. Um die Gestaltung des Online-Auftritts kümmert sich ab sofort die Werbeagentur creativteam communications GmbH. Die Hannoveraner Agentur hat sich in einem Pitch gegen mehrere Wettbewerber durchgesetzt. mehr erfahren » Das erste gemeinsame Projekt von INTOSOL und CC wird der Relaunch der Website INTOSOL.de sein.

„Die Agentur hat uns mit ihrer ganzheitlichen Herangehensweise und ihren kreativen Lösungen in jeder Phase überzeugt", erläutert Nina Mut, Head of Marketing bei INTOSOL, die Entscheidung für CC: "Wir sind überzeugt, dass die langjährige Expertise von creativteam communications perfekt zu unserem vielseitigen Produktportfolio passen wird.“

Bei CC wird der Etat durch Herrn Michael Jürgens (Geschäftsleitung) betreut.
« weniger anzeigen
22.02.2017

Neues Video Madikwe

INTOSOL hat einen neuen Film zur Bewerbung der Destination Südafrika vorgestellt. Im Mittelpunkt des Drehs stand diesmal die Madikwe Safari Lodge. mehr erfahren » Der Film-Clip wurde von dem Garbsener Kreativ-Team um die Filmemacher Selim Hamrouni und Lukas Denkinger realisiert und ist bereits das sechsundzwanzigste Videoprojekt, das das Team für INTOSOL umsetzt. Die beeindruckenden Natur- und Tieraufnahmen aus der Madikwe Safari Lodge stehen ab sofort auf Youtube zur Verfügung. « weniger anzeigen
08.02.2017

Reisemesse Hamburg

Am heutigen Mittwoch hat die Messe "REISEN HAMBURG" begonnen. Rund 850 Aussteller machen mit vielen Insidertipps zu den spannendsten Urlaubszielen aus der ganzen Welt Lust auf Reisen. "Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. mehr erfahren » Das gehört zum Lebensstil dazu", sagte Hanna Kleber, Präsidentin des Corps Touristique, der Vereinigung ausländischer Tourismusorganisationen in Deutschland, in Hamburg. Großes Thema der Ausstellung: Sicherheit. Sie spielt bei den Reisebuchungen eine immer wichtigere Rolle. 78 Prozent suchen sich das Reiseziel inzwischen nach der Sicherheitslage vor Ort aus. Bis Sonntag noch werden in zehn Hallen des Messegeländes Angebote für die perfekten Ferien vorgestellt: Kreuzfahrt- und Caravan-Reisen, Rad- und Entdeckertouren, Indivdual- und Pauschaltrips. Die Veranstalter rechnen in diesem Jahr mit rund 76.000 Besuchern, etwa so viel wie im Vorjahr. « weniger anzeigen
08.02.2017

EdgeHouse Hotel des Monats

Das EdgeHouse No.6, eine der Privatvillen aus der INTOSOL PRIVATE LUXURY COLLECTION, wurde vom Luxus-Blog BACK IN TOWN zum Hotel des Monats Januar 2017 gekürt. mehr erfahren » In der Begründung werden unter anderem der Style und die Atmosphäre des Hauses, der herrliche Pool und der Blick auf auf den Knysna River und die Outeniqua Mountains besonders hervorgehoben. Das EdgeHouse No.6 liegt bei Knysna an der Gardenroute, hoch über dem Knysna River und nur fünf Autominuten von Knysna und dem Indischen Ozean entfernt. Knysna ist ein kleines, charmantes Hafenstädtchen mit einer Lagune. Das Hinterland lädt ein zu Wanderungen und Kanufahrten in den Outeniqua Mountains. Das EdgeHouse No.6 befindet sich inmitten des Simola Golf Estate, einer der exklusivsten Golfplätze Südafrikas.
« weniger anzeigen
25.01.2017

The Legian auf Bali

INTOSOL hat neue Hotel-Schätze auf Bali entdeckt. Die berühmteste der 17.000 Inseln von Indonesien, auch „die Insel der tausend Tempel“ genannt, bietet neben den vielen schönen Stränden, Reisfeldern und Regenwäldern vor allem erstklassige Wellness-Retreats. mehr erfahren » Zu den interessantesten Hotels zählt INTOSOL-Neuentdeckung THE LEGIAN. An einem der schönsten Abschnitte des Seminyak-Strandes gelegen, verfügt das Anwesen ausschließlich über Suiten. Es wurde vom renommierten Designer Jaya Ibrahim entworfen, der den indonesischen Stil eindrucksvoll mit modernen Elementen und Zen-Ästhetik kombinierte, der Infinity-Pool verläuft auf drei Ebenen. Im angrenzenden THE CLUB AT THE LEGIAN werden exklusive Villen angeboten, die alle über einen Butler und einen privaten Pool verfügen. « weniger anzeigen
11.01.2017

Nihiwatu auf Sumba

Das Hotel NIHIWATU wurde vom Traveller Magazin als „Hotel des Jahres 2016“ ausgezeichnet. Das kleine, feine Resort liegt auf der Insel Sumba, ca. 400 km östlich von Bali. mehr erfahren » NIHIWATU liegt direkt an einem traumhaft schönen, mehr als zwei Kilometer langen und bis zu 200 Meter breiten Sandstrand und ist eine kleine Oase in wildromantischer Natur. Eingebettet in das fruchtbare Grün des Dschungels, passt sich das NIHIWATU einzigartig in seine tropische Umgebung ein. Insgesamt 32 exklusive Villen sowie ein Restaurant, eine Bar, ein Swimmingpool, ein Spa am Strand und ein Dschungel Spa versprechen höchsten Komfort. Es bestehen Möglichkeiten zum Reiten, Schnorcheln, Tauchen, Kajak fahren und Surfen. « weniger anzeigen
28.10.2015

YouTube Channel

Kreative Ideen, moderne Technik und das Gespür für das gewisse Etwas - mit Selim und Lukas, unserem talentierten Video-Duo, startet INTOSOL in die Welt der bewegten Bilder. Um Ihnen noch tiefere Eindrücke von den schönsten Reisezielen zu ermöglichen, reist unser Videoteam für Sie um die Welt. mehr erfahren » Mit spektakulären Luftaufnahmen von einzigartigen Unterkünften, malerischen Landschaften und exklusiven INTOSOL Geheimtipps entführen wir Sie für ein paar Minuten auf eine Reise in die Länder, die uns besonders berühren. Das Musikproduktionsteam FM Sound aus Köln entwickelt für jedes unserer Videos einen individuellen Soundtrack, der Sie in die Magie der Orte eintauchen lässt. Unsere Empfehlung: Schauen Sie sich unser neustes Projekt an - eine traumhafte Rundreise durch Südafrika, die keine Wünsche offen lässt. Von Kapstadt über die Gardenroute bis hin zum Eastern Cape. Lassen Sie sich inspirieren und seien Sie gespannt auf zahlreiche weitere Videos, die wir ab sofort regelmäßig auf YouTube präsentieren.

« weniger anzeigen
24.05.2015

Quality Life Forum 2015

Garbsen, 24.05.2015. Vom 10. Bis 13. Juni 2015 findet das Quality Life Forum in Kitzbühel statt. Gesundheit, Lebensqualität und die richtige Ernährung sind heute für alle erwachsenen Menschen der westlichen Welt die Nr.1-Zielsetzung für ihr Leben. 80% aller Käufe in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden mit Gesundheit begründet. mehr erfahren » Der 2. Gesundheitsmarkt (Privat-Zahler) hatte allein in Deutschland 2013 ein Volumen von rund 60 Mrd. EUR Umsatz – mit Zuwachsraten im zweistelligen Prozent-Bereich. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wird dieser Trend noch weiter zunehmen.

Vor allem bei den Master Consumer (Menschen im Alter 50+, gutsituiert) ist Gesundheit zentraler Bestandteil des Lebensstils. Die Bevölkerungsgruppe der sogenannten „Best Ager“ machen bereits heute in Deutschland, Österreich und der Schweiz ca. 45% des Gesamtkonsums aus. Derzeit verfügt diese Zielgruppe über eine Kaufkraft allein in Deutschland von ca. 700 Mrd. EUR. Insbesondere Frauen 50+ stellen als qualitätsbewusste „Family-Manager“ oder „dynamische Single-Powerfrau“ die Zielgruppe der Zukunft dar.

INTOSOL präsentierte auf der Messe die brandneuen Stressbewältigungsreisen, die großen Anklang beim Publikum fanden und sponserte eine Südafrika Rundreise im Wert von 15.000,- EUR.
« weniger anzeigen
03.07.2014

neue website

INTOSOL hat eine neue Corporate Website. Für den Relaunch wurden die bisherigen Inhalte von uns einmal komplett auf den Kopf gestellt und kritisch überprüft. Herausgekommen ist eine Web-Präsenz, die ein neues Design, neue und überarbeitete Inhalte und zusätzliche Funktionen mehr erfahren » perfekt miteinander verbindet.

Die Wünsche der Kunden wurden dabei selbstverständlich berücksichtigt und der Service noch stärker auf das Nutzerverhalten abgestimmt. Zudem vermitteln großformatige Bilder durch die Großbildfunktion bei Klick auf das Foto einen phantastischen ersten Eindruck der Reiseziele.

Übrigens: innerhalb der Großbildfunktionen kann der User unkompliziert auch zu anderen Reisezielen navigieren. Durch die neue Struktur der Website lassen sich die Reiseziele nun besser und vor allem schneller finden.

Durch schnelle Klicks auf die markanten Buttons "Wir rufen Sie zurück" und "Reiseanfrage" erhalten Sie umgehend Feedback von uns. Unser Twitter und Facebook Account versorgt Sie täglich mit aktuellen News und ausführliche Informationen zu INTOSOL finden Sie unter "Unternehmen".

« weniger anzeigen
02.07.2014

Gewinnspiel

Zum Launch der neuen Website und TravelStories startet INTOSOL ein einzigartiges Gewinnspiel: Entdecken Sie die neue Webpräsenz, unsere Facebookseite und gewinnen Sie eine traumhafte Luxusreise im Wert von 15.000 EUR nach Südafrika für zwei Personen. mehr erfahren »

Die Reise führt Sie nach Kapstadt ins traumhafte Santa Maria Beach House, an die Whale Coast ins Grootbos Nature Reserve, Sie gehen im Sanbona auf Safari und verbringen einige Tage an der Gardenroute im exklusiven EdgeHouse No. 6.

Um zu gewinnen, brauchen Sie nur über das Fan-Gate Link unsere Facebookseite liken und die Frage „Wie viele Länder führt INTOSOL als Reiseziele im Portfolio“ beantworten. Sollten Sie bereits Facebook Fan bei INTOSOL sein, können Sie selbstverständlich ebenfalls teilnehmen.

Die Antwort auf die Frage senden Sie per Mal an info@intosol.de. Es entscheidet das Los. Der Gewinner wird nach seiner Reise auf TravelStories vorgestellt. INTOSOL wünscht Ihnen viel Glück.

Rechtlicher Hinweis: ein Umtausch des Reisepreises in Geld ist ausgeschlossen. Ausgeschlossen ist die Spitzensaison 19. Dezember bis 10.Januar. Die Durchführung der Reise ist garantiert, erfolgt jedoch vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Flug- und Unterkünften. INTOSOL wird mit dem Gewinner das beste Reisedatum individuell abstimmen.

« weniger anzeigen
02.07.2014

neue destinationen südamerika

Und noch eine Premiere! Ab heute bieten wir Ihnen zwei neue Destinationen auf INTOSOL.de an: Südamerika und Kongo. Südamerika lockt mit Argentinien, Chile, Brasilien, Ecuador und Peru. Der südamerikanische Kontinent hat mit seiner Küstenlinie des Pazifischen Ozeans im Westen und dem Atlantischen Ozean im Osten mehr erfahren » endlose Strände zu bieten. Die Fußball-WM macht jetzt Lust auf mehr: Brasilien ist momentan das absolute Reise-Highlight.

Das fünftgrößte Land der Welt spricht alle Sinne an und lockt mit traumhafter Natur, einsamen Sandstränden und sattgrünen Regenwäldern, mit Samba, Karneval und Kultur.

Der Kongo dagegen lädt in eine geheimnisvolle Welt ein: die einsame Natur Afrikas, edle Luxus-Safaricamps und einzigartige Gorilla-Touren bieten dem Reisenden Abenteuer und magische Momente, ohne dabei auf den Luxus und das elegante Ambiente eines echten Traumurlaubs verzichten zu müssen.

Ebenso warten Rwanda und Malawi auf Ihren Besuch. Lassen Sie sich von unseren neuen Destinationen verzaubern! Wir beraten Sie gern! « weniger anzeigen
02.07.2014

travelstories

Zeitgleich mit der neuen Website INTOSOL.de startet heute auch das neue, digitale Reisemagazin von INTOSOL: TravelStories. TravelStories ist eine einzigartige Kombination aus Reisemagazin, digitalem Reiseführer, Erfahrungsberichten von Kunden sowie Serviceangeboten und vielen Geheimtipps unserer Reiseberater. mehr erfahren »

TravelStories bietet ausführliche Reportagen, Insider-Tipps und Bildergalerien von Reisezielen auf der ganzen Welt. TravelStories - das bedeutet Inspirationen, Informationen und Ideen. Von uns - für Sie.

Entdecken Sie mit dem neuen digitalen Reisemagazin herrliche Weingüter in Südafrika, gehen Sie mit dem Rovos Rail auf Reisen und klicken Sie sich durch die zehn schönsten Strände der Welt.

TravelStories stellt Ihnen zum Auftakt ein preisgekröntes Luxus-Spa inmitten der afrikanischen Wildnis vor und verrät Ihnen 25 Gründe, warum Sie jetzt nach North Island reisen sollten. Jede Woche überraschen wir Sie mit neuen, aufregenden Reportagen und exklusiven Geheimtipps. Lassen Sie sich inspirieren!
« weniger anzeigen
30.06.2014

swing for kids

Garbsen, 30. Juni 2014. Vom 4. bis 6. Juli 2014 findet die 15. Golf Charity "swing for kids" zugunsten der "Stiftung UNESCO – Bildung für Kinder in Not" auf Schloss Pichlarn in Österreich statt. Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL unterstützt die Veranstaltung als Sponsorpartner. mehr erfahren » Sponsorpartner und wird selbst vor Ort präsent sein.

Das aus dem Vorjahr bekannte umfangreiche Programm (samstags ein schwungvoller Gala-Abend in Tracht und sonntags das Golfturnier auf dem schlosseigenen Golfplatz) wird in diesem Jahr erweitert: bereits am Freitag Abend lockt eine American Poolparty unter dem Motto "Fete" Blanche‘ die geladenen Gäste auf die herrliche Pool-Terrasse mit Panoramablick über die Berge des Ennstals. Musikalischer Stargast dabei: Hot Chocolat-Lead-Sänger Jim Ferguson.

Zu den prominenten Gästen zählen unter anderem Sybille Beckenbauer, Roberto Blanco, Andrea L’Arronge, Hera Lind, Larissa Marolt, Abi Ofarim und Sven Ottke. « weniger anzeigen
24.04.2014

Gerry Weber News

Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL hat die GERRY WEBER OPEN als neuen Partner gewonnen. Die Vereinbarung umfasst ein attraktives Gewinnspiel über eine Reise nach Südafrika. mehr erfahren » Südafrika und weitere exklusive Preise.

INTOSOL stellt den GERRY WEBER OPEN im Rahmen dieser neuen Partnerschaft eine traumhafte Südafrika-Rundreise im Wert von 10.000 Euro für zwei Personen zur Verfügung, inklusive Flügen, Mietwagen und Aufenthalt in drei exklusiven Luxus Resorts am Kap.

Die Reise führt die Gewinner zunächst nach Kapstadt in das lässige Santa Maria Beach House, direkt am berühmten Bloubergstrand gelegen. Nach drei Tagen geht es weiter in das Sanbona Wildlife Reserve.

Hier erwarten die Gewinner die Big Five sowie ein stimmungsvolles Boma unter dem endlosen Sternenhimmel Afrikas. Die Südafrika-Reise endet schließlich an der Gardenroute.

Im exklusiven Design-Refugium The Edge House No. 6 in Knysna genießen die Gewinner zum Abschluss der Reise einige Tage am Indischen Ozean. "Wir freuen uns sehr auf unsere neue Partnerschaft mit den GERRY WEBER OPEN.

Die Philosophie der GERRY WEBER OPEN und unseres Reiseunternehmens ist es, Menschen begeisternde Momente zu bereiten. Sei es auf dem Tennisplatz oder auf Reisen.

Die Partnerschaft mit den GERRY WEBER OPEN bedeutet für uns ein perfektes Zusammenspiel in einem exklusiven Ambiente", so Rainer Spekowius, Geschäftsführer der INTOSOL GmbH. « weniger anzeigen
15.01.2014

Kenia neu im Programm

Fünf Buchstaben sind es nur, doch sie erzählen einen Traum von Afrika: Eine Landschaft wie gemalt, Luxussafaris und stilvolle Villen in herrlicher Natur. Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL bietet ab sofort exklusive Reisen nach Kenia an. mehr erfahren » 27 Lodges und Hotels können in sechs Regionen Kenias über das Luxusreiseunternehmen INTOSOL gebucht werden.

Die Reiseberater des Luxusreiseunternehmens aus Garbsen bei Hannover stellen interessierten Kunden nach einer kompetenten Beratung individuelle Reisevorschläge zusammen. « weniger anzeigen
20.11.2013

SOA neu im Programm

Es gibt magische Orte auf der Welt, da verschlägt es einem die Sprache. Wild und wundervoll, geheimnisvoll und aufregend fremd präsentieren sich Indonesien, Vietnam und Thailand dem Reisenden. mehr erfahren »

Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL ist sehr glücklich und auch kleines bisschen stolz, die neuen Reiseziele in Südostasien vorstellen zu dürfen.

Ergänzt wird das Angebot in Südostasien durch die Metropolen Hongkong und Singapur. Ab sofort können diese Traumziele über INTOSOL gebucht werden: 88 zauberhafte Hideaways - für Sie entdeckt!

« weniger anzeigen
10.10.2013

Huffpo

Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL und die deutschsprachige Ausgabe der Huffington Post haben ihre Kooperation bekannt gegeben. INTOSOL stellt in der Huffington Post wöchentlich die schönsten Reiseziele und Resorts vor.
20.08.2013

Melf bei Intosol

Melf Wolfgang Türkis übernahm im Sommer die Position des Director Product & Development bei Intosol. Der 51-jährige verantwortet für das Luxusreiseunternehmen die Bereiche Product Management, Planung, Einkauf, Vertragswesen und Product Development. mehr erfahren »

Melf Wolfgang Türkis übernimmt zusätzlich die strategische Weiterentwicklung und den Ausbau des Angebots-Portfolios für das Luxusreiseunternehmen mit Sitz in Garbsen bei Hannover und in Kapstadt.

Rainer Spekowius, Geschäftsführer von Intosol, holt mit Melf Wolfgang Türkis einen ausgewiesenen Experten im Segment Luxus- und Fernreisen in sein Team. Als Director Product Managements Worldwide war der gebürtige Hamburger bis zuletzt bei der Luxusmarke airtours der TUI in Hannover tätig. « weniger anzeigen
28.02.2013

Gewinnspiel Südafrikareise

Dunkel, kalt, nass: Dieser Winter ist der trübste seit mehr als 40 Jahren. INTOSOL und FOCUS Online helfen: Raus aus dem Ekelwetter, rein in die Sonne! Wir schicken zwei Leser auf eine Traumreise nach Südafrika. Nicht einmal 100 Stunden Sonnenschein gab es seit Anfang Dezember in Deutschland. Alle sehnen sich nach Wärme und Sonne – und FOCUS Online macht´s möglich. Zusammen mit dem Luxusreisenanbieter INTOSOL verlosen wir eine Traumreise nach Südafrika im Gesamtwert von rund 8000 Euro. Los geht es bereits am Dienstag, 5. März, die Reise dauert bis 13. März. mehr erfahren »

Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie uns ein Foto schicken. Es soll zeigen, warum gerade Sie unbedingt Sonne brauchen.

Inklusive sind Flüge, Mietwagen und Hotels für eine Person mit Begleitung.

Das ist die Reise:

Abflug am 5. März, 20:40 Uhr, ab München über Johannesburg nach George mit South African Airways. Ankunft in George am 6. März, 13.15 Uhr.
Annahme des Mietwagens am Flughafen George, Fahrt nach Knysna an der Garden Route zum EdgeHouse.
Vier Nächte im EdgeHouse im Garden Valley Room inkl. Frühstück, kostenfreie Nutzung der Mountainbikes und Welcome Drink.
Fahrt mit Mietwagen vom EdgeHouse zum Santa Maria Beach House in Kapstadt.
Drei Nächte im Santa Maria Beach House, inklusive gefülltem Kühlschrank und Welcome Drink.
Abgabe des Mietwagens am Flughafen Kapstadt am 13. März.
Rückflug am 13. März, 21:25 Uhr, Ankunft in München am 14. März, 7:00 Uhr.


So machen Sie mit:

Senden Sie uns bis Freitag, 1. März, 12 Uhr, ein Foto an die E-Mail-Adresse: gewinnspiele@tomorrow-focus.de

Das Motto Ihres Fotos: „Ich brauche Sonne, weil ...“

Eine Auswahl der Fotos werden wir auf FOCUS Online veröffentlichen.
Geben Sie unbedingt Name, Telefonnummer und Anschrift an. Den Gewinner ziehen wir am Freitagnachmittag. Unter der Telefonnummer, die Sie angeben, sollten Sie unbedingt am Freitag erreichbar sein.

Hier Traumreise in die Sonne gewinnen: FOCUS Online schickt zwei Leser nach Südafrika - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/reisen/afrika/gewinnen-sie-eine-traumreise-in-die-sonne-focus-online-schickt-zwei-leser-nach-suedafrika_aid_928855.html « weniger anzeigen
15.02.2012

Exklusiv für INTOSOL Kunden: Das Santa Maria Beach House

INTOSOL hat ein neues Juwel in der Nähe von Kapstadt entdeckt - Das Santa Maria Beach House liegt im idyllischen Ort Bloubergstrand, nur 20 minuten von der City entfernt. Hier hat man den einzigartigen „Postkartenblick“ auf den Tafelberg. Bloubergstrand liegt am Rand von Kapstadt und ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Ausflüge z. B. in die Winelands oder zu den vielen Sehenswürdigkeiten Kapstadts. mehr erfahren » Muten in

Das idyllische Hideaway mit Top Lage ist die Destination für Pärchen und Honeymooner. Hier können Sie absolute Privatsphäre und romantische Abende auf der weitläufigen Terrasse genießen. Das Santa Maria Beach House ist außerdem, dank der drei luxuriösen Schlafzimmer mit eigenem Bad, ideal für Familien mit Kindern oder kleinen Gruppe von Freunden geeignet und liegt direkt am wunderschönen Sandstrand. Ein großer Wohn- und Essbereich oder der große Braai-Bereich (typisch südafrikanisches Barbecue) im hinteren Patio laden zu gemütlichen Abenden ein.

Auch der Komfort kommt nicht zu kurz. Das Beachhouse ist sehr hochwertige ausgestattet und bietet alles, was man zum Wohlfühlen braucht. Genießen Sie Ihren Sundowner auf der lounge-ähnlichen Terrasse mit Blick auf den Tafelberg oder machen Sie einen ausgiebigen Strandspaziergang, Erholung ist hier garantiert.

Worauf warten Sie noch – schnappen Sie sich Freunde oder Familien und auf geht es in Richtung Mothercity, ins Santa Maria Beach House. « weniger anzeigen
27.09.2011

News: Beteiligung BKH

Garbsen/Hannover, 23. August 2011: Die BeteiligungsKapital Hannover, ein Unternehmen der Sparkasse Hannover, beteiligt sich am Luxusreiseunternehmen INTOSOL aus Garbsen. mehr erfahren » 2011: Dies gaben die Unternehmen heute in Hannover/Garbsen bekannt. INTOSOL gilt als einer der Innovationsträger der Reisebranche und machte vor allem durch die Einführung des weltweit neuartigen VIRTOSOL®-Konzeptes im Jahr 2010 von sich reden. Das Konzept erlaubt es dem Unternehmen, seinen Kunden einen Individualreisevorschlag als interaktive Multimediapräsentation per Link direkt nach Hause auf den Bildschirm zu senden. „Wir sind einfach begeistert von INTOSOL und seinen Ideen. Das Unternehmen präsentiert hochgradig innovative Lösungen für die sich im Wandel befindliche Reisebranche und schafft mit dem gezielten Einsatz von Webtechnologien Alleinstellungsmerkmale im Wettbewerb“, erklärt Simon Köhler, Beteiligungsmanager der BK Hannover. „Als ich das erste Mal VIRTOSOL® gesehen habe“, so der Manager weiter, „war ich auf Anhieb begeistert und mir wurde klar, dass wir hier unbedingt aktiv werden müssen. Hinzu kommt, dass das Luxussegment in der Reisebranche zu den treibenden Teilmärkten mit den höchsten Wachstumsraten zählt.“ Die BKH unterstützt den Reiseveranstalter mit einer sechsstelligen Summe, um das Eigenkapital zu stärken und den Ausbau des VIRTOSOL®-Konzeptes sowie das Unternehmenswachstum zu fördern.

Kompetenz und Service als Erfolgsrezept

Schon jetzt zählt INTOSOL zu den zehn größten Anbietern für luxuriöse Reisen ins Südliche Afrika und den Indischen Ozean und gilt mit seinem kundenorientierten First Class Service zu den Hoffnungsträgern der Luxusreisebranche. „Individualität und Service sind gefragter denn je, insbesondere wenn es um hochkarätige Reisen geht. Unsere Gäste geben zum Teil sehr hohe Budgets für eine Urlaubsreise aus, da muss eben alles stimmen. Dazu gehört eine erstklassige Reiseberatung von kompetenten Reiseberatern und eine erstklassige Reisepräsentation ebenso wie ein wirklich erstklassiger Service vor, während und nach der Reise“, beschreibt Geschäftsführer Rainer Spekowius sein Erfolgsrezept. Bekannt ist das Unternehmen unter anderem dafür, dass die Reiseberater die Reiseziele und die Hotels persönlich kennen und so bei der Zusammenstellung der Reisen nichts dem Zufall überlassen wird. In nunmehr fast neun Jahren Geschäftstätigkeit verfügt der Reiseveranstalter über einen hochkarätigen Kundenstamm, zu dem auch zahlreiche Größen aus Politik und Wirtschaft sowie dem Showbusiness gehören.

Finanzpower schafft auch neue Arbeitsplätze

Mit der Finanzspritze der BKH möchte das Unternehmen das VIRTOSOL®-Konzept weiterentwickeln und bestehende Vertriebswege im Direktkunden- und Reisebürogeschäft ausweiten. „Für Reisebüros ist INTOSOL für ausgewählte Kunden im Bereich hochwertiger Rundreisen besonders interessant, da diese hier Service aus einer Hand erhalten und dem erlesenen Kunden eine High-End-Präsentation angedeihen lassen können, die ihr eigenes Image beim Kunden heben wird. Gute Argumente also, um bei ausgesuchten Kunden mit uns zusammenzuarbeiten“, so Rainer Spekowius. Um den Geschäftsausbau voranzutreiben, möchte das Unternehmen den bestehenden Personalstamm von derzeit 16 Mitarbeitern ausweiten. „Gesucht werden Mitarbeiter in der Reiseberatung und im Marketing sowie Praktikanten“, erklärt Rainer Spekowius weiter. So ermöglicht die neue Kapitalstruktur des Unternehmens auch die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

Unternehmen freut sich über die Kooperation

Geschäftsführer Spekowius freut sich über die Zusammenarbeit: „Mit der BKH haben wir eine kompetente und finanzstarke Partnerin mit im Boot, die unser zukünftiges Wachstum überaus kompetent begleiten kann“, erklärt der Touristikmanager. „Im schnelllebigen Reisegeschäft“, so Spekowius weiter, „ist eine starke Kapitaldecke heute wichtiger denn je, dies schafft auch Vertrauen beim Kunden. Insofern blicken wir mit gespannten Erwartungen in die Zukunft und freuen uns sehr, unser Konzept nun noch weiter ausbauen zu können.“ « weniger anzeigen
05.09.2011

Gewinnspiel: Konzertreise zu COLDPLAY nach Kapstadt!

Das hat es noch nicht gegeben: INTOSOL, FOCUS Online, Sun International und South African Airways verlosen eine unvergessliche Traumreise nach Kapstadt zum Konzert von COLDPLAY. Gewinnen Sie einen Luxustrip nach Kapstadt mit Besuch eines der weltweit größten Konzertereignisse des Jahres! mehr erfahren »

Der entspannteste Weg, um nach Südafrika zu gelangen: Die Gewinner fliegen mit South African Airways („Best Airline Africa 2011“ by Skytrax / www.flysaa.com) und kommen ausgeruht in Kapstadt an. Sun International ist mit 14 Hotels und Resorts der führende und renommierteste Hotelbetreiber im südlichen Afrika. Sie wohnen für drei Nächte im exquisiten The Table Bay Hotel, direkt an der Waterfront, und lassen sich nach allen Regeln der Kunst vom VIP Service des Luxusreiseveranstalters INTOSOL verwöhnen. Das absolute Highlight: Das Konzert von COLDPLAY im WM Stadion in Kapstadt, unweit Ihres erstklassigen Hotels.

Das 5-Sterne-Luxushotel „The Table Bay“ besticht durch seine einzigartige Lage: Direkt an der Victoria and Alfred Waterfront gelegen, genießt man von hier aus den gigantischen Blick auf den majestätischen Tafelberg, das Wahrzeichen Kapstadts, sowie auf den Atlantik und Robben Island. Als eines der „Leading Hotels of the World“ bietet dieses elegante Hotel im viktorianischen Stil das ideale Ambiente für einen gelungenen Aufenthalt. Ringsumher herrscht geschäftiges Treiben an Kapstadts Victoria and Alfred Waterfront mit Hafen, Restaurants und exklusiven Geschäften. Das Hotel ist für jeden Gourmet ein wahres Vergnügen und präsentiert Ihnen die zahlreichen Facetten der heimischen und internationalen Küche auf höchstem Niveau. Das im Hotel gelegene Spa bietet professionelle Heilbehandlungen an, beispielsweise Thalasso-, Aromatherapie oder Tiefengewebemassage. Der beheizte Pool überblickt den ganzen Hafen.


Machen Sie mit und gewinnen Sie:

• Das Gewinnerpaar fliegt am 03.10.2011 mit South African Airways bequem und komfortabel über Nacht von Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt.
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im luxuriösen 5-Sterne-Hotel The Table Bay, das direkt an der Victoria und Alfred Waterfront liegt.
• 2 „Golden Circle“ Tickets für das Coldplay Konzert am 05.10.2011 im „Cape Town Stadium“.
• Am 07.10.2011 geht es mit South African Airways bequem und komfortabel über Nacht von Kapstadt über Johannesburg nach Frankfurt zurück.

Teilnahmeschluss ist der 19.09.2011



« weniger anzeigen
03.03.2009

Laucala Island Fiji

INTOSOL bietet Ihnen exklusiv die Möglichkeit, das ultraluxuriöse Privatinselhotel Laucala Island auf den Fiji Inseln zu erleben. INTOSOL ist einer der wenigen Luxusveranstalter, die Laucala im deutschsprachigen Raum mehr erfahren » anzubieten, nur zwei Anbieter können das Produkt aktuell im Portfolio führen.

Und Sie haben mit INTOSOL die Möglichkeit, diesen exklusiven Inseltraum zu erleben. Ab einer Investition von etwa 3.000 Euro pro Nacht können Sie auf Laucuala unvergleichlichen Luxus und Natur erleben.

Interessant ist auch die Kombination mit Australien, denn die Fijis liegen gerade mal vier Flugstunden von Down Under entfernt.

Besuchen Sie zum Beispiel die Oper in Sydney, sehen sich den Ayers Rock im Roten Zentrum an und machen anschließend Badeurlaub auf Laucala Island. Sprechen Sie mit uns – wir beraten Sie gern! « weniger anzeigen
02.03.2009

WM Vip Service

Mit INTOSOL können Sie die Fußball Weltmeisterschaft nächstes Jahr in Südafrika auf besonders exklusive Weise erleben: INTSOL bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit offiziellen Partnerunternehmen der WM die Möglichkeit mehr erfahren » , ausgesuchte Spiele oder Spiele-Packages als VIP-Gast zu besuchen und ein umfangreiches Exklusivpaket in Anspruch zu nehmen, dass sonst nur prominenten Personen und Sponsoren der WM vorbehalten bleibt.

Erleben Sie zum Beispiel das erste Spiel der Deutschen Nationalmannschaft oder die gesamten Finalrundenspiele auf besonders exklusive Weise: Nach einem Champagnerempfang und einem First-Class-Menu im Stadionbereich werden Sie zu Ihrer Suite geleitet, die sich jeweils in exklusiver Lage mit besten Blick auf das Spielfeld befindet. Hier haben Sie die Möglichkeit, das Spiel ganz privat oder mit einer Gruppe ausgewählter Besucher zu erleben.

Nach dem Spiel werden Sie auf höchstem Niveau betreut und verwöhnt, ehe Sie nach einem einzigartigen Fußballerlebnis mittels Privattransfer in Ihr gebuchtes Luxushotel gefahren werden.

INTOSOL hält eine Auswahl hochkarätiger VIP-Packages bereit und stellt Ihnen zur WM gerne eine wunderbares Rahmen- und Urlaubsprogramm zusammen.

Bereits ab einer Investition in Höhe von etwa 2.000 Euro (exklusive Anreise und Urlaubs- und Rahmenprogramm) können Sie diesen exklusive Möglichkeit nutzen und die WM auf ganz besonders luxuriöse Weise erleben.

Interessant sind die Packages auch für den Incentive-Bereich: Motivieren Sie Ihre besten Partner oder Mitarbeiter mit einem exklusiven Incentive zur WM 2010

Wenn Sie sich für das INTOSOL-VIP-Programm zur WM 2010 interessieren, sprechen Sie uns bitte schon heute an, denn die Kontingente sind sehr begrenzt und es macht durchaus Sinn, sich schon heute die begehrten VIP-Tickets zu sichern.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! « weniger anzeigen
01.03.2009

Landkarten-Navigation

Ab sofort können Sie auf www.INTOSOL.de wenigen Mausklicks virtuell um die Welt reisen. Über eine transparente Weltkarte können Sie ab sofort von Kontinent zu Kontinent, von Land zu Land und Region zu Region zoomen und dabei gleichzeitig mehr erfahren » User, das Portal besuchen, mit die Das Luxusreiseunternehmen aus Garbsen bei Hannover präsentiert Neuheit in der Webtechnologie: eine können die User virtuell dei traumhafte Bildeindrücke der verschiedenen Länder und Regionen genießen. „Durch die Kombination von Bild- und Landkarteninformation schaffen wir eindrucksvolle Weise eine noch nie dagewesene Visualisierung von Reisedestinationen weltweit! Besondere Sehenswürdigkeiten sind gesondert hervorgehoben, so dass auf Anhieb die wichtigsten Highlights einer touristischen Region erkennbar sind. Darüber hinaus macht es einfach Spaß, die Welt mit wenigen Mausklicks virtuell zu bereisen und gleichzeitig etwas über das jeweilige Urlaubsland zu lernen“, schwärmt INTOSOL Geschäftsführer Rainer Spekowius. „Ob es sich um das Okavango Delta in Botswana handelt“, so der Tourismusmanager weiter, „oder den Ayers Rock in Australien – mit wenigen Mausklicks weiß ich als User sofort, wo ich mich gerade befinde, was die touristischen Highlights sind“. Darüber hinaus, erklärt Spekowius weiter, können die User die Karten verschieben und noch mehr von der jeweiligen Region sehen, ähnlich der Technologie die Google in Produkten wie Google-Maps einsetzt.

Weit mehr als eine technische Spielerei

„Die Landkartennavigation ist weit mehr als eine technische Spielerei“, sagt Rainer Spekowius weiter. „Die Karten sind sehr detailgetreu erstellt worden. Auf spielerische Art und Weise erlangt der Gast mehr Kenntnis über die zahlreichen weltweiten Länder und Destinationen, die INTOSOL im Programm führt“.

Touristische Pionierarbeit

Seit mehreren Monaten arbeiten er und sein Team zusammen mit den Entwicklern aus Osnabrück, der Pappert GmbH, an der Umsetzung dieses aufwändigen Projektes (Für die außergewöhnliche Grafik zeichnet übrigens die Firma PXXL Grafik Design aus Braunschweig verantwortlich). Dabei musste so manche Hürde genommen und technisches Problem gelöst werden. „Es gibt Regionen auf der Welt, für die es einfach keine Basisinformationen in Form von Landkarten gibt. Man denke hier zum Beispiel an das Bazaruto Archipel vor der Küste Mosambiks. Hier haben wir zum Beispiel auf Original-Satellitenbilder zurückgreifen müssen und die wichtigen Punkte und Orte aus eigener persönlicher Erfahrung ergänzt“.

Technische Herausforderung

Auch auf der technischen Seite ist das Projekt eine Herausforderung: „Neben der Zeichnung der Karten, die aufgrund der zahlreichen Details bereits recht anspruchsvoll war, galt es auch, die zahlreichen Teilkarten in einen Flashfilm zu integrieren und zum Beispiel Bildwechselmöglichkeiten zu implementieren“, erklärt Karsten Pappert von der Pappert GmbH in Osnabrück. „Es findet vereinfacht gesprochen eine permanente Kommunikation der eigentlich statischen Flashanimation und einer Server-Datenbank statt, um diesen Effekt zu gewährleisten“, erklärt Michael Richter, der bei der Pappert GmbH für die Umsetzung des Projektes verantwortlich zeichnet. „Eine derartige Technologie“, so der IT-Experte weiter, „gibt es bis dato nicht. Insofern haben wir mit dem Projekt sicher auch ein gewisses Maß an Pionierarbeit geleistet“.

Mehr Service für den Reisegast

Die Kunden und User von INTOSOL können sich freuen – können sich ab sofort auf nie dagewesene Weise noch schneller einen Überblick über eine Urlaubsregion verschaffen, in der heutigen Zeit nicht unerheblicher Vorteil. Mit wenigen Mausklicks reist der Gast um die ganze Welt und genießt traumhafte Eindrücke – nur selber Reisen kann schöner sein. Am besten mit INTOSOL! « weniger anzeigen
14.08.2008

World Travel Awards 2008

Bei der diesjährigen Verleihung des World Travel Awards in Shanghai wurde das Labriz Silhouette auf den Seychellen, als Mitglied der exklusiven Hotelvereinigung „Small Luxury Hotels of the World“ seinem Titel als „Seychelles Leading Resort 2008“ gerecht. mehr erfahren » Das Fünf-Sterne-Resort das auf der drittgrößten Insel der Seychellen liegt, wurde als bestes Urlaubsparadies der Inselgruppe ausgezeichnet.

Das traumhafte Resort liegt inmitten des tropischen Regenwaldes und bietet einen wunderschönen paradiesischen Sandstrand, der sich über etwa zwei Kilometer entlang des Indischen Ozeans erstreckt.

Der einzigartige Gästeempfang erfolgt an der Rezeption in der Lagune und dem Gast werden 121 Villen in fünf Unterkunftskategorien geboten. Neben den geräumigen und luxuriösen Villen zeichnet sich das Labriz Silhouette auch durch sein abwechslungsreiches und exklusives kulinarisches Angebot aus. Hier wird dem Gast eine Geschmacksvarietät von der italienischen über die japanische bis zur kreolischen Küche geboten. Außerdem steht dem Gast ein umfangreiches Entspannungs- und Verwöhnprogramm zur Verfügung.

Somit schaffte es das erst 2006 eröffnete Resort, sich durch sein exklusives Angebot in ganz besonderer Atmosphäre diese Auszeichnung bereits nach 2 Jahren zuteil werden zu lassen.


« weniger anzeigen
28.03.2007

Tramitz in Südafrika I

Am 7.4. und am 11.4.2007 jeweils um 17:30 Uhr werden die erfolgreichen Folgen der Sendung „Voxtours“ wiederholt in denen Christian Tramitz zusammen mit seiner Frau beliebte Intosol-Reiseziele in Südafrika und Mosambik besucht. mehr erfahren »

Schauspieler und "Bullyparade"-Comedystar Christian Tramitz und seine Frau Anette erkunden Südafrika, insbesondere seine Metropole Kapstadt. Südafrika - ein abwechslungsreiches und gegensätzliches Land.

"Am schönsten Ende der Welt" beginnt ihre Traumreise - in Kapstadt. Hier treffen Atlantik und Indischer Ozean aufeinander. Die Boomtown am Kap ist mit ihren angenehmen mediterranen Temperaturen eines der beliebtesten Touristenziele in Südafrika. Beste und trockenste Reisezeit ist von November bis März. Rund 3,2 Millionen Menschen leben heute am Fuße des Tafelberges. Trotzdem hat sich die Metropole ihren kleinstädtischen Charme bewahrt.
Neben den touristischen Hauptattraktionen, wie der längsten Küste aller Großstädte oder dem legendären Kapwein, bekommen auch zahlreiche interessante Tiere vom Ranger des „Schuh des Manitou“ ihre gebührende Aufmerksamkeit: Die trügerische Ruhe beim Straußenrührei wird sogleich durch ein bizarres Treffen mit dem gefürchtesten Killer der Meere abgelöst: Christian Tramitz vis à vis mit dem Weißen Hai.
Via Helikopter verschafft sich das Ehepaar schließlich einen letzten beeindruckenden Überblick über das atemberaubende Kapstadt und seine Umgebung.

Am 11.4.2007 geht die Reise rund um Südafrika und Mosambik mit Comedy-Star Christian Tramitz weiter!

Der zweite Teil der Reise startet im Krüger Nationalpark Südafrikas. Inmitten unberührter Wildnis liegt die luxuriöse Singita Lodge. Eine Oase inmitten der rauen Umgebung. Von dort aus geht’s auf Safaritour im Landrover quer durch beeindruckende Naturlandschaften. Ein Tête à tête mit Afrikas "Big Five" fordert der Ranger aus „Schuh des Manitu“ und tatsächlich wird ihnen Blick auf Elefant, Naßhorn, Löwe, Büffel und Leopard gewährt.
Anschließend zieht es die beiden nach Bazaruto, auf eine der fünf Inseln des Bazaruto-Archipels vor der Küste von Mosambik. Hier hat das Land ein neues Trendziel im südlichen Afrika zu bieten – und ein wahres Paradies: Das Luxusresort Indigo Bay. Strände, Dschungel, Dünenlandschaften, Seen und ausgedehnte Ausritte am Meer werden zum wahr-gewordenen Urlaubstraum von Christian Tramitz und seiner Frau Anette.

Faszinierende Natur und angenehme Ruhe gepaart mit tierischer Spannung und sportlicher Action – all das trägt dazu bei, dass für Christian Tramitz und seine Frau Anette ein Urlaubstraum wahr wird.

« weniger anzeigen
28.02.2007

weinlese

Erleben Sie die Kapregion in Ihren schönsten Herbstfarben, wenn im März die Zeit der Weinlese beginnt. Die Reben erstrahlen in den schönsten Rot- und Brauntönen, die Temperaturen sind noch angenehm warm und das Wetter in der Regel sonnig. mehr erfahren » trocken und

Seien Sie bei der Lese dabei und verbringen Sie einige Tage auf einem der luxuriösen Weingüter. Der Herbst ist ohne jeden Zweifel die schönste Zeit, um Kapstadt und die Kapregionen zu erleben.

Wohnen Sie zum Beispiel in Kapstadts Gourmet-Weingut „Grande Roche“ oder im Wellnesshotel luxuriösen Santé Winelands. Das Hotel hat einen der besten Spas in Südafrika. Entspannen Sie zum Beispiel bei der außergewöhnlichen Weintherapie, die in Ihrer Anwendung auf die im Wein enthaltenen Inhaltsstoffe setzt. Höhepunkt der Therapie ist ein Bad in echtem Cabernet Sauvignon.

Anschließend können Sie zum Beispiel an die Gardenroute fahren oder auf eine spannende Safari in einem der wunderschönen Wildreservate gehen. Sprechen Sie mit uns über Ihre individuellen Wünsche. Wir beraten Sie gern. « weniger anzeigen
23.11.2006

Südafrika über Weihnachten

Wenn Sie Weihnachen und Sylvester gerne im Südafrika verbringen möchten, setzen Sie sich ganz schnell mit uns in Verbindung. Wir haben aktuell noch einige wenige freie Plätze über Weihnachen und Sylvester. mehr erfahren » Zum Beispiel auf dem traumhaften Arabella Golf Estate in Western Cape (etwa eine Autostunde von Kapstadt). Das Arabella Estate gehört zu den besten Golfplätzen Südafrikas und das Western Cape Hotel & Spa bietet Ihnen exzellente Wellnessmöglichkeiten.

Aber auch wenn Sie eine erlebnisreiche Rundreise oder einen Aufenthalt in Kapstadt planen haben wir noch Möglichkeiten.


Zum Beispiel Golfen & Wellness in Western Cape:

• Charterflug mit der LTU
• Flughafensteuern und Gebühren
• Begrüßung am Flughafen Kapstadt
• Early Check-Inn im Western Cape
• 12 Nächte Western Cape Hotel & Spa im Deluxe Room
• Gormet Menü am 24.12.06
• Weihnachtsfrühstück am 25.12.06
• Gormet 5 – Gänge - Dinner am 26.12.06
• Sylvester Gala Dinner (inkl. Ausgewählte Weine und Getränke)
• Nutzung der Spa Einrichtungen im Western Cape (ohne Anwendungen)
• Mietwagen Mittelklasse für 13 Tage
• Sicherungsschein

Preis pro Person im DZ ab 3.937,- €

Einzelzimmer auf Anfrage. « weniger anzeigen
21.11.2006

Shanti Ananda Eröffnung

Am 20. Dezember eröffnet mit dem Shanti Ananda Maurice ein neues traumhaftes Spa-Ressort. Das Luxushotel liegt im Süden der Insel, verfügt über 55 Zimmer und Suiten und bietet einen einzigartigen Blick auf den Ozean und endlose weiße Sandstrände. mehr erfahren » Traumhaft inmitten grüner Hügel und tropischer Wälder eingebettet, bietet das Haus auf einer Fläche von über 15.000 Quadratmetern alles, was für die innere Harmonie von Körper, Geist und Seele nötig ist.

Highlight wird der große Spa-Bereich, der sich über 4.600 Quadratmeter erstrecken wird und 17 Behandlungsräume umfasst. Das Shanti Ananda Maurice besitzt denselben traditionell philosophischen Ansatz wie das Ananda - In The Himalayas. Das ganzheitliche Programm beider Hotels schließt heilende Elemente aus West und Ost ein und legt den Fokus auf Ayurveda, Yoga und Meditation. Zusätzlich offeriert das Shanti Ananda Maurice aufgrund seiner Nähe zum Meer seinen Gästen entspannende Thalassoanwendungen. Weitere Informationen sind unter erhältlich.

Vom 20. Dezember - 30. April 2007 bietet Ihnen Intosol Eröffnungsraten. Gerne erstellen wir Ihnen einen Reisevorschlag für eine traumhafte Wellnessreise nach Mauritius. Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gern! « weniger anzeigen
01.08.2006

Sabi Sabi Bush Lodge schenkt Ihnen einen Flug

Bei einem Mindestaufenthalt von drei Tagen in der Sabi Sabi Bush Lodge erhalten Sie den Flug von Johannesburg zum Sabi Sabi Airstrip gratis. Die Bush Lodge liegt in Sabi Sands, ein privates Wildreservat, das direkt an den Krügerpark angrenzt mehr erfahren » , mit hervorragenden Safarimöglichkeiten. Vom Aussichtsdeck der Lodge aus hat man fantatische Blicke in die Savanne und auf ein Wasserloch, an dem sich in den Abendstunden viele Wildtiere versammeln, um Ihre Durst zu löschen. « weniger anzeigen
01.07.2006

Wal Festival in Hermanus

Jedes Jahr von Juli bis Dezember schwimmt der südliche Glattwal Tausende von Meilen an die Kap Südküste von Südafrika, um sich dort zu paaren und zu kalben. In dem kleinen Küstenort Hermanus findet jährlich ein Festival zu diesem Anlass statt. mehr erfahren » 2006, Wal in Hermus

Juli
an Festival statt: Das Hermanus Wal Festival.


In Hermanus kann man die großartigen Tiere – während des Essens im Restaurant, bei einem Bummel über den Fahrzeug-Markt oder einem Spaziergang entlang der Kliffwege oder einfach indem man aus dem Hotelfenster schaut – beobachten.

Begleitet wird das Spektakel von Messen und Ausstellungen entlang der Overstrand Coastline, wo auch Musik, Theater, Kunst und Sport geboten werden.

Ich möchte mehr sehen:

Marine Hermanus Hotel
« weniger anzeigen
01.05.2005

Wilderness Safaris

Nach einer sehr erlebnisreichen Inspektionsreise durch Südafrika, Botswana und Namibia im Mai, hat sich Intosol nunmehr entschlossen, Wilderness Safaris als festen Partner für Botswana an Bord zu holen. mehr erfahren » Die Anfänge von liegen über zwzig Jahre rück. Das Ziel war dam die Suche nach der Erhalt von wilden, unerschlossenen und unberührten Gebieten Südlichen Afrika, um dort kleine und exklusive Camps zu errichten, in denen Gäste aus aller Welt persönlich betreut werden können.

Im Januar 2003 erhielt Wilderness Safaris seine Naturreisen die hoch angesehene Auszeichnung "World Legacy Award" die Zeitschriften National Georgraphic Traveler und die Organisation Conservation International verliehen. Diese einzigartige Auszeichnung wird als "Oskar" des Ökotourismus und Naturschutz angesehen.

In den schönsten Wildnisgebieten im Südlichen Afrika wird den Gästen die Möglichkeit geboten, wieder zu der ursprünglichen Natur und ihrer Bedeutung zurückzukehren.

Die Camps selbst sind in abgeschiedenen, ursprünglichen Wildgebieten gelegen und dennoch mit allem erdenklichen Luxus versehen. Sie sind klein und intim - die meisten Camps haben weniger als 10 Unterkünfte. Auf Privatsphäre wird hier großen Wert gelegt.

Wilderness Safaris bietet einige Ressorts der Welt-Spitzenklasse wie zum Beispiel North Island (Seychellen), Abu und Mombo Camp () und Little Ongava ().

Das Personal der Camps widmet leidenschaftlich dem Erhalt der Wildgebiete und ihr Ziel ist es, ihr Wissen mit den Gästen zu teilen, sei es auf Pirschfahrten, zu Fuß, im Kanu oder in Mokoros (Einbäume).

In Zusammenarbeit mit Wilderness Safaris bietet Ihnen fantastische Naturerlebnisse in intimen und luxuriösen Camps in , Namibia, Südafrika und auf der wohl elitärsten Insel der Seychellen – North Island.

Ich möchte mehr sehen:

North Island (Seychellen)


Abu Camp (Botswana)


Mombo Camp (Botswana)


Little Ongava Camp (Namibia)
« weniger anzeigen