San Carlos de Bariloche -

Die zentrale Seenregion

Bariloche, in der allgemein gängigen Form, gehört in Argentinien zum touristischen Pflichtprogramm, besonders für Aktivurlauber ist die Region besonders attraktiv. Das pulsierende Städtchen liegt in herrlicher und üppiger Gebirgsnatur im Herzen der überwältigenden Seenregion und des Nahuel – Huapi Nationalparks in der Nähe der Pamoramastraße der sieben Seen und dem Skiort Cerro Catedral.

Der Nahuel – Huapi Nationalpark fasziniert durch seine vielen kleinen kristallklaren Seen. Besonders eindrucksvoll ist der große Nahuel – Huapi See. Der Nationalpark gehört zum Weltnaturerbe der Unesco. Hohe Bergspitzen ragen in den oft wolkenlos blauen Himmel hinauf. Der verschneite Cerro Tronador und der Cerro Catedral laden im argentinischen Winter zu einer rasanten Skiabfahrt ein bei der Sie die herrliche Aussicht von dem Bergmassiv aus genießen. Besteigen Sie bei klarem Himmel den Cerro Campanario mit seinen beeindruckenden 1050 Metern um den atemberaubenden weiten Blick über die ursprüngliche Landschaft zu genießen.

Bewundern Sie die tiefblauen Seen mit dichten grünen Wäldern, die unwirklich wirkenden verschneiten Gipfel und majestätischen Bergspitzen. Patagonien entfaltet sich hier in seiner ganzen Pracht. Genießen Sie eine Fahrt auf der Panorama - Straße der „Route der sieben Seen” einer 190 Kilometer langen Ausflugsroute zwischen San Martín de los Andes und Bariloche durch herrliche Landschaften, vorbei an romantischen Seen quer durch den sanft wilden Nationalpark. Bariloche begeistert allein durch seine fantastische und facettenreiche einzigartige landschaftliche Szenerie mit dem großen Kaltregenwald. Städte gibt es hier nur wenige, dennoch sollten Sie sich die Zeit nehmen und das an dem See Lácar gelegenen Städtchen San Martin de los Andes besuchen.

Den Gipfel des Cerro Otto mit 1405 Metern kann man mit einer Seilbahn, zu Fuß, mit dem Mountainbike oder dem Auto erreichen. Von oben bietet sich Ihnen ein spektakulärer Blick auf die Landschaft Patagoniens. An den Hängen können Sie spannende Schlittenfahrten erleben, über Hängebrücken klettern, mit Schneeschuhen wandern. Viele der Ausflugsmöglichkeiten sind ideal für Familien! Insbesondere im Andengebiet gibt es sehr gute Möglichkeiten für jene Reisende, die jeglichen Arten des Outdoor – Sports zugeneigt sind. Trekking, Bergsteigen, Kanu - Rafting, Gleitschirmfliegen, Windsurfen, Reiten, Jagen, Angeln, Skifahren und sogar Tauchen sind nur einige Beispiele für Aktivitäten die Sie als Reisender hier wahrnehmen können.

mehr erfahren »« weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

November - März

Anreise

Flugzeug od. Auto

Besonderheiten

Gebirgslandschaft, Natur

Aktivitäten

Nature Walks, Rafting, Trekking

Highlights

Nahuel Huapi See, Bariloche

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Argentinien Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren »« weniger anzeigen