Buenos Aires -

pulsierendes Weltzentrum des Tangos

Aufregend und einzigartig wie nur wenige Städte der Welt – So präsentiert sich Buenos Aires Ihren Besuchern. Die lebendige Metropole wird auch oft das ‚Paris Südamerikas‘ genannt, denn hier verschmelzen die europäische Kultur und das südamerikanische Flair zu einer atemberaubenden Mischung. In der riesigen Stadt sind über 2,7 Millionen Menschen unterschiedlichster Kulturen zuhause. Das unumstrittene kulturelle Zentrum des Landes ist eine Stadt voller Gegensätze:

Arm und Reich leben unmittelbar nebeneinander und das kontrastreiche Stadtbild hat neben modernen Hochhäusern auch kleine historische Kirchen mit romantischen Türmchen zu bieten. Trotz der enormen Größe der Metropole werden Sie nicht im Touristentrubel untergehen. Immer wieder bieten sich Ihnen auch beschauliche Ecke die zum Verweilen einladen in denen die Uhren etwas langsamer zu ticken scheinen.

Buenos Aires hat so viele Facetten für jeden zu bieten, dass Sie ein paar Tage benötigen um alles zu sehen und zu erleben dass Sie sich vorgenommen haben, nehmen Sie sich genug Zeit um diese fantastische Stadt zu entdecken. Die Großstadt am Rio de la Plata hat einiges an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten zu bieten: Die Avenida 9 de Julio ist die Prachtstraße der Metropole und Hauptverkehrsader von Buenos Aires. Hier steht auch der Obelisk, Wahrzeichen von Buenos Aires. Daher darf die Avenida 9 de Julio natürlich bei einem Besuch der Stadt auf keinen Fall fehlen.

Rund um den Touristentreffpunkt befinden sich viele Buchhandlungen, Theater und Kinos der Stadt. Bis spät in die Nacht ist die Avenida voller Leben. Die altehrwürdige Basilica de Santo Domingo und die Catedral Metropolitana sind unbedingt einen Besuch wert. Genau wie der bekannte Friedhof von Recoleta. Berühmte Persönlichkeiten wie zum Beispiel Evita Perón haben hier Ihre letzte Ruhestätte gefunden, besonders beeindruckend sind aber die prunkvollen und architektonisch wertvollen Gräber bei denen nicht an liebevoller Hingabe und edlen Materialien gespart wurde. Schlendern Sie doch durch den botanischen Garten mit seinen einzigartigen 6.000 Pflanzenarten, romantischen Springbrunnen und diversen Statuen und Kunstwerken.

Ein buntes Viertel voller Leben und Trubel finden Sie am Hafen. Die italienisch angehauchte Atmosphäre und den bunten Anblick sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen! Das wohl berühmteste Opernhaus in Buenos Aires ist das Teatro Colón. Eine Führung durch das beeindruckende Gebäude ist ein absolutes Muss für jeden Besucher der Stadt. San Telmo ist ein trendiges Viertel mit viel Kultur. Auch Nachtschwärmer finden hier zahlreiche Vergnügungsmöglichkeiten. Das historische Stadtviertel gehört heute zu den gefragtesten Wohngegenden in Buenos Aires. Bekannt ist San Telmo vor allem für den Tango. Dass Bild ist geprägt von liebevoll restaurierten Kolonialhäusern, Tangobars, Restaurants, Kneipen, Diskotheken und Antiquitätengeschäften. In den schmalen Gassen und den malerischen Hinterhöfen haben sich viele Kunsthandwerker niedergelassen.

Lassen Sie sich von den professionellen INTOSOL Reiseberatern beraten um Ihre Traumreise nach Argentinien zu planen!

mehr erfahren » « weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

November - April

Anreise

Flugzeug

Besonderheiten

hervorragende Küche, Kultur

Aktivitäten

Shopping, Tango, Sehenswürdigkeiten, Festivals

Highlights

La Boca Viertel, Historischer Kern der Stadt, Portenos

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Argentinien Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren » « weniger anzeigen