Ligurien -

Das Sonnen- und Küstenparadies Italiens

Legendäre und höchst exklusive Ferienorte in traumhafter Küstenlage sind das Markenzeichen dieser reizvollen Region im Nordwesten Italiens. Eingeschlossen von zwei Gebirgsmassiven, den Seealpen, im Nordwesten und dem Apennin im Südosten und dem Meer hat die schmale Küstenregion ein einzigartiges mildes und sonniges Klima zu bieten, was Ligurien auch im Winter zu einem wunderbaren lohnenswerten Urlaubsziel werden lässt. Wer bizarre und spektakuläre Landschaftsformen liebt, kommt in Ligurien voll und ganz auf seine Kosten. Steile Felswände, von hohen Bergen umgebene, malerische Buchten und unzählige kleine Fischerdörfer, die sich wie Schwalbennester an die schroffen Felsen anschmiegen, prägen das Bild von Ligurien.

Der Küstenabschnitt zwischen der pulsierenden Hafenmetropole Genua und dem bekannten Badeort Imperia lockt dagegen mit herrlichen, breiten und flachen, palmengesäumten Sandstränden und lädt vor allem Familien und Sonnenhungrige zum Entspannen und Sonnenbaden ein. Bei Ihrem Besuch in Ligurien müssen Sie unbedingt Genua erleben. Sie ist die Hauptstadt der Region und schlängelt sich eindrucksvolle 35 km an der Küste Liguriens entlang. Die Stadt wimmelt nur so von Brücken, Tunneln, Aufzügen und Zahnradbahnen, die die einzelnen Stadtteile miteinander verbinden und teilweise überwältigende Aussichten auf das Meer und den spektakulären Hafen gewähren.

Die Altstadt mit seinem engen, schmalen Gassengewirr und die vielen imposanten Marmorpaläste und historischen Bauwerke sind absolut faszinierend und sehenswert. Unser Tipp: Während einer Fahrt entlang der Riviera di Ponente in westlicher Richtung von Genua oder einer Panoramafahrt entlang der Riviera di Levante in östlicher Richtung lernen Sie erst so richtig die vielen Facetten und Schönheiten kennen, die Ligurien so zahlreich bietet. Luxus vom Allerfeinsten wird Ihnen dabei am Golf von Rapallo, in Orten wie Santa Margherita Ligure oder auch dem kleinen autofreien Fischerdörfchen Portofino, begegnen. Aber auch der Ausflug in die westliche Richtung geizt nicht mit vielen romantischen Städtchen und atemberaubenden Naturattraktionen. Also worauf warten Sie noch? Hinein in Italiens Sonnen-und Küstenparadies!

mehr erfahren »« weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

März bis Oktober

Anreise

Flugzeug, Auto oder Bahn

Besonderheiten

Strandurlaub gut kombinierbar mit sportlichen Aktivitäten

Aktivitäten

Wandern, Klettern, Mountainbike, Strand, Kultur, Natur

Highlights

Ligurische Alpen, Cinque Terre, Hanbury Gärten, Genua, Portofino, San Remo

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Italien Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren »« weniger anzeigen