Victoriafälle

Luxus an den Victoriafällen

Kein Besucher Südafrikas sollte sich das eindrucksvolle Naturschauspiel der Victoriafälle im Vierländereck Namibia, Sambia, Simbabwe und Botswana entgehen lassen. Hier stürzt der mächtige Zambesi-River auf einer Breite von 1.700 Meter etwa 100 Meter in die Tiefe. Das gesamte Wasser fällt in eine maximal 50 Meter breite Schlucht. In der Regenzeit fließen hier rund 10.000.000 Liter Wasser pro Sekunde über den Felsrand. Keine Frage, die Viktoriafälle gehören zweifelsohne zu den Sehenswürdigkeiten, die man einmal im Leben gesehen haben muss!

So haben sich die Fälle n den vergangenen Jahrzehnten zu einem richtigen Touristenmekka entwickelt. Trotzdem ist das Areal nicht überlaufen und die Hotels liegen größtenteiles so weit voneinander entfernt, dass genügend Privatsphäre bleibt. In der näheren Umgebung liegen zahlreiche Naturreservate, so dass sich das Naturerlebnis Viktoriafälle mit einer spannenden Safari kombinieren lässt.

Oder aber Sie setzen die Viktoriafälle als abschließendes Highlight einer Rundreisen durch Südafrika. Das berühmte Okavango Delta Botswana ist nur eine halbe Flugstunde entfernt, insofern macht auch hier eine Komination sehr viel Sinn. Auf Luxus und Komfort müssen hier an den Fällen nicht verzichten - es gibt einige traumhafte Luxushotels und Lodges mit zum Teil ganz besonderem Ambiente. Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gern bezüglich der Auswahl des Hotels und bringen Sie gern an diesen eindrucksvollen Ort. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

mehr erfahren »« weniger anzeigen