Selous Game Reserve

Unverbesserliche Romantiker nennen das Reservat gerne "Secret Eden". Dabei erstreckt sich das größte, kontrollierte Wildreservat Afrikas – das Selous Game Reserve - mit über 50.000 km² über mehrere Regionen des Landes. Damit umfasst es ca. fünf Prozent des gesamten Staatsgebietes. Glücklicherweise erklärte die UNESCO diesen himmlischen Flecken Natur 1982 zum Weltnaturerbe. Zum Vergleich: das Gebiet umfasst die Fläche der Schweiz und ist vier Mal größer als der weltberühmte Serengeti Nationalpark!

Seinen Namen verdankt das Game Reserve dem Engländer Frederick Courtney Selous. Seinerzeit Jäger, Abenteurer und Autor, dessen Bücher über Afrika im viktorianischen England zu wahren Bestsellern wurden und bei vielen Lesern die Sehnsucht nach Afrika entfachten. Im Reservat haben fast eine Million Tiere ihre Heimat gefunden, darunter die größte Population von Elefanten und Flusspferden. Auch der in Afrika selten gewordene Wildhund kann hier in Frieden leben. Pfeilschnelle Geparden, majestätische Giraffen, beeindruckende Büffel und Respekt einflößende Krokodile – vergessen Sie in gar keinem Fall Ihre Kamera im Reisegepäck, denn eine Vielzahl an unvergesslichen Fotoaufnahmen könnte Ihnen dadurch verloren gehen.

Mit etwas Glück bekommen Sie eines der vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner zu Gesicht. Sie kommen leider nur noch in einer geringen Anzahl im Park vor. Ob Gnus, Zebras oder Impalas – hier können Sie sich wirklich als Gast im Paradies fühlen. Besonderes Highlight für jeden Safari-Touristen ist das Flussdelta des Rufigi. Es verbindet den Ruaha Fluss mit dem Rufigi, um später in die Weiten des Indischen Ozeans an der traumhaft schönen Küste Tansanias zu münden. Eine bunte, mitunter laute Vogelwelt ist an seinen Ufern zu Hause.

Gelassen lassen sich die Flusspferde die Sonne auf den mächtigen Körper scheinen. Mit offenen Mäulern liegen Krokodile auf der faulen Haut. Colobus Affen toben in den Bäumen. Werfen Sie die Angel beim Fischen aus. Angelliebhaber kommen angesichts des Fischreichtums des Flusses voll auf ihre Kosten. Ob Boot-Safari, geführte Wanderung oder klassisch mit dem Geländefahrzeug – die Vielfältigkeit und die Schönheit der Natur des Selous Game Reserve wird Sie in Staunen versetzen. Herzlich willkommen im geheimen Garten Eden! Klein, aber fein. Im Nordwesten des Selous Game Rerserve und gleichzeitig in Mitteltansania gelegen, schließt sich der „kleine Bruder“ an – der Mikumi Nationalpark. Er liegt etwa 280 km westlich von Daressalam auf einer Höhe von etwa 550 Metern. Mit einer Fläche von 3.230 km² ist er der drittgrößte Nationalpark Tansanias und vermittelt einen perfekten Eindruck der afrikanischen Tierwelt. Die Landschaft ist geprägt durch Miombowälder und langgezogene Hügel.

Von seinen Aussichtstürmen aus lassen sich die zahlreichen Bewohner bestens beobachten. Gehen Sie mit Leoparden und Büffeln auf sichere Tuchfühlung oder lassen Sie sich vom Gesang der über 370 Vogelarten verzaubern. Giraffen schreiten an Ihnen vorbei und in der Nähe der Wasserlöcher bekommen Sie mit etwas Glück graue Dickhäuter, Löwen und Flusspferde zu Gesicht. Mit den Uluguru Bergen im Osten und dem Grabenbruch im Westen, schließt er sich fast direkt an das südlich liegende Selous Game Reserve an. Dadurch besitzt er die höchste Tierdichte aller Parks in dieser Gegend.

Von Daressalam aus ist der beliebte Mikumi Nationalpark in nur etwa vier Stunden Fahrzeit zu erreichen. Vor allen Dingen für Touristen, die nur eine „kleine“ Safari erleben möchten, ist der Park damit bestens geeignet.

Wie immer Sie sich auch entscheiden werden. Wir von INTOSOL planen mit Ihnen zusammen einen unvergesslichen Traumurlaub im östlichen Afrika!

mehr erfahren » « weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

Trockenzeit von Juni bis Februar

Anreise

4-5 Autostunden von Dar Es Salaam oder per Flugezug ab Dar Es Salaam, Sansibar oder zum Ruaha Nationalpark

Besonderheiten

Dichter Miombo-Trockenwald und in den nördlichen Gebieten Gras- und Sumpflandschaften

Aktivitäten

Jeep- und Fußsafaris, Ausflüge zu den Wasserfällen der "Stiegler-Schlucht" und Angeltouren am Tagalalasee

Highlights

Mit rund 52.000 km² das größte Wildschutzgebiet Afrikas und das zweitgrößte der Erde

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Tansania Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren » « weniger anzeigen