Ruaha -

ein Tipp für Safarikenner

Der Ruaha Nationalpark ist ein echter Geheimtipp, wenn Sie Tansania besuchen. Nur wenige Touristen kennen diesen wunderschönen Nationalpark, welcher Heimat für viele seltene Tiere und Pflanzen ist, die sonst in keinem Nationalpark zu finden sind. Dank seines nahezu unberührten Ökosystems wird Ihnen ein wahrhaft einzigartiges Safarierlebnis garantiert. Denn in dem Ruaha Nationalpark erwartet Sie eine facettenreiche Vielfalt an wilden Tieren, wie Elefanten, Büffel, Antilopen und einige gefährdete Arten von Wildhunden.

Der große Fluss Ruaha ist die Lebensader des atemberaubenden Nationalparks und wird während der Trockenzeit, von Juni bis Oktober, zur Hauptwasserquelle der dort lebenden Tiere. In dieser Zeit sind die verbliebenen Wasserstellen seitens des großen Flusses ein wichtiger Lebensraum für Flusspferde, Fische und Krokodile. Aber nicht nur Tiere nutzen den Ruaha als Wasserreservoir, sondern auch die Einheimischen profitieren von dem Fluss und nutzen ihn für ihre Wasserversorgung.

Deshalb ist der Ruaha Nationalpark auch von großer wirtschaftlicher Bedeutung, da er die Landwirtschaft flussabwärts fördert und mit Staudämmen zu der Wasserkraftversorgung Tansanias beiträgt. Erkunden Sie die historischen Kulturstätten im Ruaha Nationalpark und erfahren Sie interessante Dinge über die Stämme im südlichen Tansania. Hier treffen Traditionen der alten Stammesvölker auf unberührte Natur und bietet Ihnen ein einzigartiges Safarierlebnis in der unberührten Natur. Beobachten Sie ungestört die wilden Tiere und lassen Sie die faszinierende Landschaft auf sich wirken.

mehr erfahren » « weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

Raubtier-Beobachtung in der Trockenzeit (Mitte Mai bis Dezember) und Vögel, üppige Landschaft und blühende Wildblumen sind in der Regenzeit (Januar bis April) zu bestaunen

Anreise

Linien- oder Charterflüge ab Dar es Salaam, Selous, Serengeti, Arusha oder Iringa oder Mbeya

Besonderheiten

Übergangszone zwischen ostafrikanischer Akazien-Savanne und dem Miombowald-Gürtel des südlichen Afrikas; halbtrockenes Buschland wird vom Great-Ruaha-River durchzogen

Aktivitäten

Safaris, Tageswanderungen oder Fußsafaris durch unberührten Busch

Highlights

Größter Nationalpark Tansanias mit einer Vielzahl an Antilopenarten und der größten Elefantenpopulation Ostafrikas

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Tansania Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren » « weniger anzeigen