COVID 19 - Informationen zur aktuellen Lage

 

Liebe INTOSOL-Kundinnen und Kunden,

 
ich möchte mich heute aufgrund der aktuellen Situation im Namen aller INTOSOL Mitarbeiter an Sie wenden und um Ihr Vertrauen in unsere Firma und Ihre Unterstützung für die Reisebranche bitten.


Wir verstehen Ihre Sorgen und offenen Fragen – was passiert mit meiner Reise, wie kann ich umbuchen, wie lange muss ich meine Reise verschieben und wann bekomme ich für mein bereits gezahltes Geld die versprochene Leistung. Es ist für uns gut nachvollziehbar, dass einige Kunden auch über eine Stornierung Ihrer Traumreise nachdenken.

 
Heute möchte mich mit einem Appell direkt an Sie wenden. Bitte stornieren Sie Ihre gebuchte Reise NICHT. Verschieben Sie Ihre geplante Reise und wägen Sie die Konsequenzen sorgfältig ab. Wir möchten Sie bei dieser durchaus schwierigen Entscheidung beraten und begleiten. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns, wir sind für Sie und Ihre Fragen da und werden Sie wie schon gewohnt, ganz individuell beraten. 


Bitte erinnern Sie sich:
Sie wollten reisen, um einzigartige Erlebnisse kennenzulernen.
Sie wollten reisen, um die unterschiedlichen Menschen und Kulturen zu erleben,.
All das erwartet Sie, wenn wir zusammenhalten und die Krise gemeinsam meistern. Wir befinden uns alle in unsicheren Zeiten und einer entsprechend schwierigen Lage. Dennoch möchte ich, und sollten wir, optimistisch bleiben. Ganz wichtig ist es, den Destinationen und seinen Menschen auch in diesen Zeiten treu zu bleiben und zu helfen, deren Existenzen zu sichern. Sie unterstützen mit Ihrer Entscheidung auch INTOSOL und unsere engagierten Mitarbeiter. Ohne den Tourismus sind viele soziale Projekte und beispielsweise Afrikas einzigartige Tierwelt extrem bedroht. 


Aus diesem Grund bitte ich Sie, uns zu vertrauen und Ihre Reise lieber umzubuchen, um Ihren Traum immer noch wahrwerden zu lassen – wir werden alles dafür tun. Das verspreche ich Ihnen! 


Ich bedanke mich sehr herzlich bei unseren Kundinnen und Kunden, die bereits ihren Urlaub verschoben haben und mit ihrem Handeln Verständnis für diese Situation zeigten.
Ich bedanke mich auch bei unserem gesamten INTOSOL-Team für die extra harte Arbeit in den letzten Tagen, um den Reisenden beiseite zu stehen. 


Ich möchte mich auch bei Ihnen im Namen von INTOSOL und allen Partnern vor Ort bedanken. Unterstützen Sie die Reisebranche und bleiben Sie Ihrem Traum und Herzen treu! 


Ihr Rainer Spekowius
 

mehr erfahren » « weniger anzeigen