Quito -

Charmante Hauptstadt mit historischer Bedeutung

Quito ist Ecuadors Hauptstadt und wurde auf den Ruinen einer Inkastadt erbaut. Die Stadt besitzt das am besten erhaltene historische Zentrum in Südamerika. Die koloniale Altstadt wurde 1978 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Die Hauptstadt von Ecuador befindet sich 20 Kilometer südlich des Äquators in einem 2.850 Meter hohen Becken der Anden und ist damit die höchstgelegenste Hauptstadt der Welt. Mit rund 2,2 Millionen Einwohnern ist Quito außerdem nach Guayaquil die zweitgrößte Stadt des Landes.

Die koloniale Altstadt Quitos ist durch zahlreiche, beeindruckende Bauten und Denkmäler geprägt. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählen barocke Schätze wie die Klöster San Francisco und Santo Domingo. Sehr sehenswert sind zudem die Kirche und das Jesuitenkolleg La Compañía. Die Jesuitenkirche wurde über 162 Jahre erbaut und ist angeblich mit sieben Tonnen Gold verziert. Altäre, Säulen, Gewölbe, alles in der Kirche erstrahlt in Gold. Wirklich imposant!

Traumhaft ist auch der große, wunderschöne Park El Ejido für Besucher Quitos. Spazieren Sie durch die grüne Landschaft mit ihrem uralten Baumbestand und atmen Sie die frische Luft ein. Am Wochenende finden sich im Park zahlreiche ecuadorianische Künstler ein, die fabelhafte Kunstwerke verkaufen. Inmitten von Quito befindet sich der El Panecillo, ein Hügel, der sich nochmal 200 weitere Meter erhebt und somit insgesamt 3.035 Meter über dem Meer liegt. Auf dem Hügel ist die Statue Virgen de Quito zu finden, die wahrscheinlich einzige Maria Statue mit Flügeln auf der ganzen Welt.

Lassen Sie sich außerdem auf keinen Fall den Plaza de la Independencia, auch Plaza Grande genannt, entgehen. Hier befinden sich der Erzbischöfliche Palast und der Regierungspalast sowie die prächtige Catedral Metropolitana de Quito und die große Freiheitsstatue. Umgeben wird die Hauptstadt Ecuadors von zwölf mächtigen Vulkanen. Mit einer Seilbahn, der Telefériqo, gelangen Besucher auf den Vulkan Pichincha in eine schwindelerregende Höhe von 4.050 Metern. Bestaunen Sie aus dieser Höhe die mächtigen Kuppeln des Anden-Gebirges mit seinen schneebedeckten Vulkanen.

Zu den zwölf Vulkanen rund um Quito gehört auch der Cotopaxi, der mit einer Höhe von 5.896 Metern der höchste aktive Vulkan der Erde ist. Der Blick von der Stadt auf die mächtige Vulkanlandschaft ist atemberaubend und unvergleichbar. Die Attraktion El Mitad del Mundo – die Mitte der Welt – liegt etwa 30 Kilometer nördlich vor den Toren Quitos. Ein Ort auf dem Breitengrad Null, an welchem die Besucher zwischen der nördlichen und südlichen Halbkugel hin und her springen können. Gleich nebenan findet sich ein Denkmal- und Museums-Areal. Entdecken Sie die Schönheit Ecuadors und verbringen Sie eine aufregende Zeit in dessen historischer Hauptstadt Quito. Wir von INTOSOL freuen uns, wenn wir Ihnen mehr über dieses traumhafte Land in Südamerika erzählen dürfen.

mehr erfahren » « weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

Mai - Oktober

Anreise

Flugzeug od. Auto

Besonderheiten

hervorragende Küche, Kultur, Natur, Weine

Aktivitäten

Shopping, Sehenswürdigkeiten, Nature Walks

Highlights

Nationalpark Cotopaxi, Chimborazo, Baños

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Ecuador Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren » « weniger anzeigen