El Calafate & Perito Moreno Gletscher -

Natur pur und ewiges Gletschereis

Natur, Natur, Natur! El Calafate ist ein beschauliches kleines Örtchen am Rande des Lago Argentino mit gerade einmal 15.000 Einwohnern. Der Name der Stadt entstammt dem gleichnamigen Busch mit gelben Blättern und dunkelblauen Beeren, der in dieser Gegend häufig vorkommt. Die Stadt liegt am Lago Argentino und ist von patagonischer Steppe umgeben. Sie dient als Ausgangspunkt für Exkursionen zum Gletscher Perito Moreno auf den Lago Argentino, nach El Chaltén oder in den Paine-Nationalpark (Chile).

Seit den 1980er Jahren wächst El Calafate rasant. Immer mehr Hotels im Boutique Stil kommen hinzu und durch städtebauliche Maßnahmen wird das Erscheinungsbild kontinuierlich verschönert. Die Häuser erinnern vielfach an Skandinavien. An der Uferpromenade am Lago Argentino können Sie Flamingos beobachten und im Zentrum gibt es zahlreiche Restaurants und Geschäfte, die zum Verweilen einladen.

In El Calafate lohnt sich unbedingt ein Besuch der Laguna Nimez, wo man eine Reihe hier vorkommender Vögel in freier Natur beobachten kann (Flamingos, Ibisse, Schwarzhalsschwäne, Magellangänse u.s.w.). Der bekannteste Gletscher am Lago Argentino ist der Perito Moreno. Seinen Namen verdankt er dem argentinischen Geografen Francisco Moreno (1852-1919). Perito bedeutet auf Spanisch Sachverständiger. Diese Amtsbezeichnung erhielt Moreno während der Grenzvermessung von Chile und Argentinien. Er selbst hat den Gletscher aber nie zu Gesicht bekommen.

Der Perito Moreno, welcher sich in 80 km Entfernung von El Calafate befindet, gehört zum südlichen, kontinentalen Eisfeld (campo de hielo sur). Er gehört zu den wenigen Gletschern der Erde, die noch wachsen.

Der Gletscher ist etwa 60 km lang und mündet in den Lago Argentino. Er schiebt sich pro Tag um ca. 1,5 m nach vorne - etwa die gleiche Masse fällt jeden Tag mit großen Getöse nach und nach in den See ab. Die Chance einen oder mehrerer dieser Abbrüche bei einem Besuch zu erleben ist also relativ groß. Heute erinnert nur noch wenig daran, dass El Calafate einmal als Versorgungspunkt für die Wolltransporte der umliegenden Estancias gegründet wurde und danach hauptsächlich mit der Verwaltung des angrenzenden Nationalparks Los Glaciares beschäftigt war.

Diese Region ist ein must see auf jeder Argentinienreise !

Die INTOSOL Reiseberater stehen Ihnen gern zur Verfügung.

mehr erfahren » « weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

Oktober - März

Anreise

Flugzeug od. Auto

Besonderheiten

Gletscher, Natur, Kultur

Aktivitäten

Wandern, Bootstouren, Trekking

Highlights

Los Glaciares, Gletscher Perito Moreno,

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Argentinien Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren » « weniger anzeigen