Legend Golf Resort (SA)

Südafrika

Legend Golf & Safari Resort

Das neue und luxuriöse Legend Golf & Safari Resort liegt praktisch inmitten des Championship Golfcourse in grandioser Landschaft am Fuße des markanten Hanglip Berges innerhalb der Entabeni Safari Conservancy in der malariafreien Waterberg Region der Limpopo Province von Südafrika. Wo sonst liegt ein Golfplatz inmitten einem Big Five Reserve, kann man morgens Golfen und nachmittags auf Safari gehen - Legend ist einzigartig, in jeder Hinsicht. Selbstredend, das hier auch zahlreiche Major-Turniere ausgetragen werden. Ein außergewöhnlicher Golfplatz, der zusätzlich an Reiz gewinnt, wenn Antilopen, Wildebeest und andere Wildtiere die Fairways kreuzen!

An Facettenreichtum fehlt es auf diesen 18 Löchern jedenfalls nicht: elendslange Par 3, knackige Doglegs mit reichlich Gegenwehr in den Kurven, gut verteidigte Grüns. Letztere sind dem Anspruch der Anlage entsprechenden onduliert und bestechen durch Qualität und Dimensionierung. Die weitläufige Anlage beeindruckt mit zwei sehr ungewöhnlichenen Golfplätzen, die einmalig sind auf der Welt: Der 18 Loch Signature Course trägt das Design von 18 der besten Golfspieler der Welt, darunter z.B. Padraig Harrrington, Colin Montgomerie, Vijah Singh oder Bernhard Langer!

Jedes Loch ist anders und trägt die persönliche Note des jeweiligen Designers. Und als Highlight können Sie dann noch das 19. Loch spielen - das "Extreme 19th Hole" (Par 3). Man muss Inhaber und Nichtgolfer Graham Cooke und seinem südafrikanischen Golfplatzarchitekten David Riddle eingestehen, dass sie das weltweit spektakulärste 19. Loch erschufen. Direkt auf dem “Hanglip Mountain”, 360 Höhenmeter ist der Abschlag und 560 Meter weit befindet sich das Grün, welches die Form des afrikanischen Kontinents hat.

Doch Cooke stattete sein weltweit längstes Par3 noch mit ein paar technischen Gadgets aus: 4 Kameras wurden am Berg installiert und verfolgen die Flugbahn des Golfballs, welcher mit Chip ausgestattet ist. In einem Glashaus kann man auf Bildschirmen den Flug beobachten, bevor es mit dem Hubschrauber wieder bergab geht. Denn das 19. Tee kann man nur via Helicopter erreichen. Der 12 Loch Tribute Course ist eine exakte Nachbildung von einigen der besten und interessantesten Par 3 Löcher der Welt, z.B. 12. & 16. Loch von Augusta, das 17. Loch von Sawgrass oder das 17. Loch von St Andrews Old.

mehr erfahren »« weniger anzeigen