Christchurch & Umland -

Englisches Flair und traumhafte Umgebung

Christchurch ist mit über 340.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Neuseelands nach Auckland. Mehr als ein Drittel der gesamten Bevölkerung der Südinsel leben im charmanten Christchurch. Dabei hatte das Ganze ganz klein, mit wenigen englischen Siedlern, angefangen. Auch heute noch ist der britische Einfluss unverkennbar. Vor allem die Bauwerke des Architekten Benjamin Mountfort – darunter auch das Canterbury Museum und der Clock Tower – geben der Metropole einen gewissen britischen Charme.

Dazu kommt die traumhafte Lage am Meer am Rand der Canterbury Ebene und den Südalpen im Hinterland und auch die schönen Strände, die einen Spaziergang lohnen. Keine Frage, Christchurch ist eine Reise wert. Genießen Sie das Flair, das diese Stadt ausstrahlt, und verbringen Sie einige Urlaubstage hier. Ihre Zeit können Sie mit einem Bummel durch die Straßen oder einem Besuch des Arts Centre mit seinen Kunstläden, Cafés und Bars verbringen.

Oder Sie erklimmen die Stufen des Kirchturms der Cathedral Church. Oben angekommen bieten sich traumhafte Blicke auf den Cathedral Square, dem Treffpunkt in Christchurch, und auf die Stadt. Sehr interessant ist ein Besuch des Antarctic Centre, wo Sie viel über die knapp 4000 Kilometer entfernte Antarktis erfahren können. Zudem bietet sich Christchurch als guter Ausgangspunkt zur Erkundung der Ostküste, den Canterbury Ebenen und den Südalpen an. Hier lohnt vor allem der beeindruckende Arthurs Pass – für viele die schönste Passstraße Neuseelands. Er führt durch den gleichnamigen Nationalpark vorbei am rund 2.400 Meter hohen Gipfel des Mount Murchinson bis nach Greymouth an der Westküste. Inmitten dieser traumhaften Bergregion lohnt sich auf jeden Fall eine oder zwei Zwischenübernachtung(en) in einer der traumhaften Lodges. Die klare Bergluft und die traumhaften Panoramen werden Sie gewiss begeistern.

Besonders beeindruckend ist die Gegend im neuseeländischen Herbst, wenn die Bäume ihre Herbstfarben anlegen. Weitere lohnenswerte Ziele sind das malerische Hafenstädtchen Akaroa, Hamner Springs mit seinen heißen Quellen und im Winter das Skigebiet von Methven. Einen Halbtagesausflug lohnt die „Summit Road“ über die „Port Hills“, die zwischen Christchurch und dem Hafen von Lyttelton liegen. Die Strecke bietet zahlreiche schöne Aussichtspunkte, führt über hübsche Badeorte und als Highlight lockt eine Seilbahnfahrt auf den Port Hill. Doch ganz gleich wofür Sie sich entscheiden – einige Tage Ihres Urlaubs ist Christchurch und Umgebung auf jeden Fall wert. Mit INTOSOL können Sie übrigens Neuseeland auf überaus bequeme Art und Weise erkunden: mit Privatlimousine und deutsch sprechenden Guide bzw, Chauffeur. Oder mit einem luxuriösen Mietwagen - ganz wie Sie wünschen.

Gerne bauen wir auch alle Aktivitäten und Ausflüge in Ihre Rundreise ein, so dass Sie sich vor Ort um nichts mehr kümmern müssen und Ihre schönsten Wochen des Jahres ohne Stress genießen können. Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gern.

mehr erfahren » « weniger anzeigen

Gut zu Wissen

beste Reisezeit

Dezember-Februar

Anreise

Flug, Auto, Bus und Bahn

Besonderheiten

bekannt als u0084Garden Cityu0093, zweitgrößte Stadt Neuseelands, grenzt an die Banks Peninsula Halbinsel

Aktivitäten

Shopping, Ausflüge in den botanischen Garten, Museen, Fahrradtouren

Highlights

Tagestour zur Banks Peninsula Halbinsel, Waipara Wine Valley und Hanmer Springs

mehr erfahren »

Intosol Versprechen

  • Beratung durch Neuseeland Experten
  • Wir kennen Hotels persönlich und beraten sehr kompetent
  • 1a Agenturpartner vor Ort - "wir sind nah dran"
  • Stetige Überprüfung des Service durch eigene Mitarbeiter vor Ort
  • Hochwertigster Service vor, während und nach Ihrer Reise
mehr erfahren »

* Preis p.P./Woche inkl. Flug

mehr erfahren » « weniger anzeigen