Tsala Treetop Lodge

Hotel

Mitten im Herzen der Gardenroute in den Tsitsikamma-Bergen liegt in atemberaubender Naturkulisse die Tsala Treetop Lodge. Wie der Name schon verrät, liegt diese Lodge „auf den Spitzen der Bäume“ und ist teilweise als Baumhaus konzipiert.

 

Oben in den Baumwipfeln fügen sich die Baustoffe Stein, Holz, Glas und Wasser zu einer einzigartigen Luxuslodge zusammen. Beim Bau der 2001 eröffneten Lodge, wurde sehr viel Wert darauf gelegt, die umliegende Natur nicht zu zerstören.

 

Das Ergebnis mehr erfahren » kann sich wirklich sehen lassen – es wurde nicht ein Baum gefällt und trotzdem entstand ein atemberaubendes Hotelerlebnis. Das 80 Hektar große Anwesen liegt zwischen den Urwäldern der Tsitsikamma Region und den goldenen Stränden des Indischen Ozeans.

 

Die Strände sind nur zehn Kilometer entfernt, also sehr bequem zu erreichen.

 

Die Tsala Treetop Lodge besteht aus einem Haupthaus mit Lounge, Esszimmer, Bar und einer Bibliothek – hinzu kommen zehn wunderbare Baumhaus-Suiten.

 

Alle Suiten sind so verteilt, dass man seinen Aufenthalt in völliger Intimität und Ruhe verbringen kann. Die Lodge bietet Kapazitäten für nur insgesamt 20 Gäste. Diese werden mit exzellenter Bewirtung und Gastfreundschaft bedacht, so dass jeder Aufenthalt ein Genuss wird.

 

Das erstklassige Restaurant rundet das Verwöhnerlebnis des Tsala ab – es bietet seinen Gästen ausgewählte à la Carte Menüs. Weinliebhabern sei gesagt, dass Tsala über einen exzellenten Weinkeller mit ausgesuchten Weinen aus der Region verfügt.

 

Zu einem unvergesslichem Erlebnis wird wohl das Essen unter freiem Himmel auf der großen Restaurantterrasse über den Bäumen.

 

« weniger anzeigen

Wohnen

Das Tsala verfügt über zehn Baumhaus-Suiten, die sich über den Baumkronen des Urwaldes befinden – aus den Suiten hat man einen umwerfenden Ausblick über das Tal.

 

Beinahe hat man das Gefühl, mehr erfahren » man würde über dem Wald schweben. Die über Holzstege zugänglichen Suiten haben eine eigene Terrasse mit einem sich darauf befindlichen Privatpool. Hier hat man ebenfalls einen wunderbaren Blick auf die Bäume und die Natur.

 

Durch eine sehr lange Fensterfront wirkt der Schlaf- und Wohnbereich sehr hell und komfortabel – dazu kommt ein separates Badezimmer mit einzelner Wanne und separater Dusche.

 

Bei der Gestaltung und Einrichtung der Suiten hat man viel Wert auf Handarbeit gelegt. Das wird vor allem bei dem Kamin deutlich, der aus Stein gemauert in die Wand eingelassen ist.

 

Beim Bau der Chalets wurde mit sehr viel Holz gearbeitet, was den einzelnen Räumen eine behagliche und gemütliche Atmosphäre verleiht.

 

Zahlreiche Accessoires und Einrichtungsgegenstände ergänzen die hochwertige Ausstattung der Räume und machen jede Suite zu einer gelungenen Kombination aus Luxus und Natürlichkeit.

 

„Back to the Roots“ lautet hier das Motto, natürlich nicht, ohne auf einen gewissen Komfort verzichten zu müssen. Lassen Sie sich von uns in die Tsala Treetop Lodge entführen – allein eine Nacht lohnt die Anreise zu dieser wirklich außergewöhnlichen Luxuslodge über den Baumwipfeln.

 

Sie werden begeistert sein.

 

« weniger anzeigen

Aktivitäten

Diese Region bietet ihren Gästen ein scheinbar endloses Angebot an Ausflugszielen und Aktivitäten. Für Sportliche gibt es Mountainbike-Touren, Reiten, Klettern und vieles mehr...

 

Die Region verfügt mehr erfahren » ebenfalls über etliche Golfplätze, die wohl zu den schönsten der Welt gehören. Aber auch der Wassersport steht aufgrund der Nähe zum Ozean hoch im Kurs.

 

Geboten wird zum Beispiel Segeln, Tauchen, Wasserski und Hochseeangeln. Wer mehr Aktion sucht, kann sich auch im Wildwasser-Rafting versuchen.

 

Nicht versäumen sollten Sie einen Abstecher zum Storms River Mouth im Tsitsikamma National Park (nahe Plettenberg Bay). Hier mündet der Storms River in einer steilen Schlucht in den Indischen Ozean.

 

Direkt über der Mündung befindet sich Südafrikas längste Hängebrücke, die bekannte Suspension Bridge. Darüber hinaus lockt eine Bootstour in die enge Schlucht hinauf.

 

Ebenfalls sehr sehenswert sind die Cango Caves, die sich gut 30 Kilometer nördlich von Oudtshoorn und etwa eine Autostunde von der Lodge entfernt befinden.

 

Die Caves gehören zu den größten und ausgedehntesten Tropfsteinhöhlensystemen der Welt. Hier findet man unter anderem ein besonders sehenswertes Tropfsteingebilde, die so genannte Cleopatra´s Needle. Dieses Gebilde ist 9 Meter hoch und schätzungsweise 150.000 Jahre alt.

 

Es herrschen 18° C in der Höhle (leichte Kleidung empfehlenswert), und 416 Stufen sind zu bewältigen, was eine gewisse Fitness voraussetzt.

 

Lohnenswert erscheint auch ein Ausflug in die Halbwüste "Kleine Karoo" (Titelfoto auf dieser Seite), insbesondere das "Straußenzentrum Südafrikas" Outshorn, wo man eine der Showfarmen besuchen kann, wo man auf Straußen sogar reiten kann.

 

Ein weiteres Highlight der Tsala Treetop Lodge ist die Möglichkeit, sich auf der Terrasse seiner Suite hoch oben in den Baumwipfeln von Kopf bis Fuß bei ausgesuchten Wellnessanwendungen verwöhnen zu lassen. Erholung und Entspannung sind garantiert.

 

« weniger anzeigen