Castello del Nero

Hotel

Eine wahre Postkartenidylle: duftende Pinienwälder, sanfte Hügellandschaften, scheinbar endlose Weinberge und eine Vielzahl von grünen Olivenbäumen, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen. Mit der Toskana verbinden die meisten Menschen mediterrane Lebensfreude, vielfältige Kultur und in erster Linie kulinarische Genüsse.

 

Und als Gast im herrschaftlichen Boutiquehotel „Castello del Nero“, das sich nicht umsonst zur renommierten Hotelkette „The Small Leading Hotels of the World“ mehr erfahren » zählen darf, können Sie all dies mit allen Sinnen erleben. Zwischen den „Metropolen der Toskana“ Florenz und Siena im malerischen Örtchen Tavarnelle Val di Pesa gelegen, ist dieses Schmuckstück bestens für Sie geeignet, wenn Sie Ihre schönsten Tage des Jahres stressfrei und zugleich anspruchsvoll verleben möchten.

 

Das altehrwürdige Anwesen wurde bereits im 12. Jahrhundert erbaut - in jeder Ecke meint der Besuch, den Hauch der Geschichte des Hauses zu spüren. Und wäre dies nicht ein paradiesischer Ort, um sich das Ja-Wort vor einer ultraromantischen Kulisse zu geben? Die kleine, mit alten Fresken bemalte Kirche und der zauberhafte Garten bilden die ideale Location, um im besonderen Ambiente den Bund fürs Leben zu schließen. In der ehemaligen Küche findet sich heute die Bar.

 

Nippen Sie wie die alten Adelsfamilien, die das Kastell früher bewohnten, an ausgesuchten Grappas, Whiskys oder Cognacs. Die alten Stallanlagen dienen dem Gourmettempel „La Torre“. Egal, ob Nudeln, Brot oder Gebäcke. Es gehört zum Selbstverständnis des kreativen Küchenteams, dass diese alltäglichen Köstlichkeiten alle handgemacht hergestellt werden. Ob auf der Terrasse mit Blick auf das pittoreske Chianti Tal oder am Kamin im Restaurant - Ihr Gaumen wird begeistert sein. « weniger anzeigen

Wohnen

Lieblich schmiegt sich das Kleinod an üppige Olivenhaine, Zedern, Zypressen und weitläufige Weinberge und erinnert an den Glanz längster vergangener, herrschaftlicher Zeiten. Diesen antiken Charme haben mehr erfahren » sich auch die insgesamt fünfzig Zimmer und Suiten bewahrt, die allesamt vom bekannten, belgischen Innenarchitekten Alain Mertens ausgestattet und eingerichtet wurden.

 

Alle Unterkünfte bestechen neben ihren großzügigen Ausmaßen zum rundherum wohlfühlen zudem durch herrliche Ausblicke in die Olivenhaine des Anwesens, die von Wildschweinen, Hirschen und Fasanen bewohnt werden. Die äußerst geschmackvollen achtzehn Suiten zieren original erhaltene Fresken und Deckenmalereien. Um diese alten Schätze bei der Restaurierung für die Nachwelt zu bewahren, wurde die italienische Fine Art Commission während der Renovierungsarbeiten hinzugezogen.

 

Schön, dass sich zu diesem altertümlichen Ambiente noch modernster Komfort gesellt, den Sie als anspruchsvoller Gast an ein Haus dieser Güte stellen. Dabei gleicht keine Suite der anderen und stellt damit ein wahres Paradies für Individualisten dar. Die frei stehende Badewanne verspricht geradezu royale Badefreuden. Marmorne Waschbecken und luxuriöse Duschen machen das Wellness-Gefühl perfekt.

 

Für Ihre Unterhaltung sorgt neben dem Flachbildfernseher ebenfalls der High Speed Internet Zugang. Kühle Luft wird von der Klimaanlage bereitgestellt. Auch die zweiunddreißig Zimmer unterscheiden sich allesamt in Stil und Dekoration. Die schrägen, mit Holzbalken verkleideten Decken kreieren ein besonderes Flair. Sie haben dabei die Qual der Wahl zwischen den Kategorien Classic, Executive und Deluxe. Denn jedes der Refugien ist in seiner Gesamtheit einzigartig! « weniger anzeigen

Aktivitäten

Natur und Kunst. Wenn Sie dieses schätzen, werden Sie von der Toskana garantiert nicht enttäuscht werden. Ein wahrer Genuss für die Augen: die traumhaft schöne Natur lädt zum Lustwandeln ein. Genuss mehr erfahren » für die Seele - die Kunst! Nicht umsonst haben hier viele großartige Künstler - allen voran in Florenz - aus vergangenen Epochen ihre unvergesslichen „Fußabdrücke“ hinterlassen. Botticelli, Michelangelo und Leonardo da Vinci schufen Meisterstücke, die auf der ganzen Welt ihresgleichen suchen.

 

Boccaccio verfasste hier sein Dekameron und Dante die Göttliche Komödie. Michelangelos David ist wohl die berühmteste Statue auf der ganzen Welt und die Taufe Christi von da Vinci fasziniert die Betrachter seit unzähligen Generationen. Praktischerweise offeriert das Castello del Nero einen täglichen Shuttle von und nach Florenz. Aber auch ein Besuch im beschaulichen Siena sollte auf gar keinen Fall in Ihrem Ausflugsprogramm fehlen.

 

Mit etwas Glück können Sie hier den Palio miterleben, ein Pferderennen, das auf der ganzen Welt bekannt ist. Nach einem langen Tag voller Kunst, Kultur oder Wandererlebnissen in den toskanischen Hügeln, ist das exzellente Spa des Hauses der perfekte Ort, um abzuschalten und Körper, Seele und Geist nach allen Regeln der Kunst verwöhnen zu lassen. Die exzellenten Weingüter in der Region begeistern nicht nur Weinliebhaber.

 

Auch die Freunde guten Essens kommen bei solch einer Tour auf ihre kulinarischen Kosten. Möchten Sie vielleicht lieber selber einmal den Kochlöffel schwingen und die Geheimnisse der mediterranen Küche entwaffnen? Dann melden Sie doch für einen Kochkurs an. Sie sehen - die Möglichkeiten sind vielfältig wie das Land selbst. Lassen Sie uns eine unvergessliche Reise für Sie organisieren! « weniger anzeigen